hero_img size (w/h): 1024x1024 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/Älplermagronen-Schweizer-Käsemakkaroni-2-1024x1024.jpg
Älplermagronen: Schweizer Käsemakkaroni

Älplermagronen: Schweizer Käsemakkaroni

Älplermagronen: Schweizer Käsemakkaroni
74
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

für 4 Portionen

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • 2-3 Zwiebeln (siehe Tipp ganz unten)
  • 3 bis 4 EL Butter
  • 400 g kurze Makkaroni
  • 1 l Brühe (oder Salz-Wasser)
  • 200 ml Sahne
  • 200 g grob geriebener Bergkäse
  • Apfelmus
  • Schnittlauch
Zubereitung:

Älplermagronen – ein traditionelles Schweizer Sennengericht mit Makkaroni, Kartoffeln, Zwiebeln, Rahm und Bergkäse – sind dem Schweizer, was dem Allgäuer seine Kasspatzn sind.

Zubereitung Älplermagronen – Schweizer Käsemakkaroni mit Kartoffeln und Apfelmus:

  1. Die Kartoffeln 1 cm groß würfeln, Zwiebeln halbieren und in schmale Sicheln schneiden. Mit der Butter in einem Topf 5 Minuten rösten.
  2. Die Makkaroni zugeben, nach 1 Minute mit 1 l Brühe (oder Salzwasser) aufgießen, aufkochen.
  3. Die Hitze reduzieren, mit Deckel 10 Minuten bissfest kochen, gelegentlich umrühren. Die Brühe sollte jetzt fast verschwunden sein.
  4. Sahne und den grob geriebenen Bergkäse untermischen, abschmecken, mit Schnittlauch bestreuen und mit Apfelmus servieren.

Tipp:

Sie können auch eine dritte Zwiebel rösten und die knusprigen Zwiebelstreifen über das fertige Gericht streuen.

Vielleicht möchten Sie auch einmal Käsespätzle mit Endiviensalat probieren, Kürbis-Käsespätzle mit gerösteten Zwiebeln oder diesen mediterranen Makkaroni-Auflauf mit Champignons. Von der Schweizer Küche inspiriert sind auch diese Bandnudeln mit Spinat, Käse und Safran, unsere Gersten-Gemüsesuppe mit Bündnerfleisch oder Raclette-Käse aus der Pfanne mit Apfel-Koriander-Sauce.

Weitere Hüttengerichte – von Semmelknödeln mit Rahmschwammerln bis zu Kaiserschmarrn nach einem Kitzbüheler Hausrezept – finden Sie in dieser Kollektion.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort