hero_img size (w/h): 1555x1556 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2020/09/Artischocken-aus-dem-Ofen-2.jpg
Einfache gefüllte Ofen-Artischocken

Einfache gefüllte Ofen-Artischocken

Einfache gefüllte Ofen-Artischocken
63
Rezept von Spitzenköchin Anna Sgroi

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 4 Personen

Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 4 große Artischocken
  • 3 Scheiben trockenes Ciabatta-Brot, in 1-cm-Würfeln
  • 20 Zweige glatte Petersilie, gezupft und grob gehackt
  • 1 große Knoblauchzehe, in Scheiben
  • 16 Pfefferkörner
  • 12 g Meersalz, idealerweise Fior di Sale
  • 200 ml Olivenöl extra vergine
  • 250 ml Wasser
  • 75 ml Weißwein
Zubereitung:

»Die Artischocke umgibt, wie auch den weißen Spargel, eine gewisse aristokratische Aura. Vom neapolitanischen Kaufmann Filippo Strozzi im 15. Jahrhundert von Sizilien aus auf dem europäischen Festland verbreitet, wurde sie in den Gärten und auf den Tafeln des französischen Adels bald zum Symbol vornehmer Lebensart.

Das vorgestellte Gericht bietet auch für den modernen Bürger vielerlei Vorzüge: Die Ofen-Artischocken mit einer Füllung aus Brot, Petersilie, Knoblauch, Pfeffer und Olivenöl ist relativ günstig, einfach in der Zubereitung, extrem gesund und zudem abwechslungsreich beim Essen. Eine große geröstete Artischockenblüte stellt den Esser vor Aufgaben, die mit Messer und Gabel allein nicht zu lösen sind. So kommt bei den Tischsitten wieder die aristokratische Freizügigkeit zum Zug: Man isst mit den Händen.«

Zubereitung einfache Ofen-Artischocken mit Brot-Petersilien-Knoblauchfüllung:

  1. Die äußeren Blätter der Artischocken und Stiel ausbrechen. Spitze (4 bis 5 cm) gerade abschneiden.
  2. Das Innere der Artischocken mit einem Löffel auskratzen. Boden mit Messer begradigen. Unter Wasser spülen. Artischockenstiel schälen.
  3. Das zarte Innere des Stiels in Scheiben schneiden, mit Brot, Petersilie, Knoblauch, Pfefferkörnern, 5 g Salz und 100 ml Olivenöl vermengen. Füllung auf die Artischocken verteilen, diese auf ein tiefes kleines Blech stellen. Wasser und Wein angießen.
  4. Restliches Olivenöl und Salz über das Blech und die Artischocken verteilen und bei 180 °C für etwa eine Stunde in den Ofen schieben, bis der Boden weich ist und die äußeren Blätter knusprig sind.

Tipp:

Für die Füllung können Sie statt Ciabatta auch ein anderes Weißbrot verwenden.

Vielleicht möchten Sie auch einmal Artischocken-Rucola-Salat mit Ziegenkäse und Pinienkernen, Cappelletti mit Artischocken, Linsen und Hähnchenbrühe oder knusprig frittiertes Hähnchen mit Artischockensalat probieren.

Artischocken aus dem Ofen

Artischocken aus dem Ofen sind gesund, lassen sich einfach zubereiten und werden selbst in den feinsten Kreisen mit den Händen gegessen.

Anna Sgroi kocht in ihrem gleichnamigen Restaurant in Hamburg.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter