hero_img size (w/h): 472x463 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2018/06/Rezept-Kraeuterbutter-Grillen-Asiatisch-vegetarisch-e1532274304921.jpeg
Asiatisch gewürzte Kräuterbutter mit Miso und Sesam

Asiatisch gewürzte Kräuterbutter mit Miso und Sesam

Asiatisch gewürzte Kräuterbutter mit Miso und Sesam

Wie schnell?

Typ

,

Mengenangabe

4 Personen

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 500 g Butter
  • 1 Handvoll Bonitoflocken (natürlicher Geschmacksverstärker aus Thunfischflocken, im gut sortierten Asia-Laden als sog. Katsuobushi zu bekommen; notfalls weglassen)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Zeste von einer Yuzu (chinesische Zitrusfrucht; alternativ getrocknetes Yuzu-Zestenpulver aus dem Asiamarkt oder Zeste einer anderen Zitrusfrucht)
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 EL weißer Sesam
  • 2 EL schwarzer Sesam
  • 2 EL weiße Misopaste
  • 3 EL dunkle Misopaste
  • 1 EL Fleur de Sel
  • 1 Zitrone
  • etwas Cayennepfeffer
Zubereitung:

In dieser asiatisch gewürzten Kräuterbutter harmoniert japanische Miso-Paste mit nussig angebräunter Butter und Sesam. Sie passt zu jeder Art von Fleisch und Gemüse, zu Brot oder Baguette – und natürlich insbesondere zu Gegrilltem.

Zubereitung asiatisch gewürzte Kräuterbutter mit Miso und Sesam:

  1. 150 g Butter in Topf oder Pfanne unter Rühren kochen, bis der Milchzucker in der Molke karamellisiert (»Nussbutter«). Abkühlen lassen, dann mit der restlichen, weichen Butter in eine Rührmaschine geben und luftig aufschlagen.
  2. Bonitoflocken, Petersilie und Schnittlauch fein schneiden. Die Schale einer Yuzu (nur das Gelbe) ebenfalls fein hacken.
  3. Geschälte Knoblauchzehe kurz in kochendem Wasser blanchieren, ebenfalls fein hacken.
  4. Sesam mörsern.
  5. Misopasten, geschnittene Kräuter und Bonitoflocken, Yuzuzeste, Sesam, etwas Fleur de sel und Knoblauch zur aufgeschlagenen Butter hinzufügen und alles kurz vermengen.
  6. Mit Fleur de sel, Zitronenzeste und Cayennepfeffer abschmecken.
  7. Dann entweder Rollen formen und kalt stellen – oder zu Brot gleich servieren.

Tipp:

Sie können die fertige Kräuterbutter in Backpapier oder Frischhaltefolie zu Rollen formen, einfrieren und bei Bedarf Scheiben abschneiden.

Probieren Sie die asiatische Kräuterbutter zu einem selbstgebackenen No-Knead-Bread, zu Piemonteser Steaks oder zu gegrillten Salatherzen. Weitere Grillrezepte haben wir Ihnen in dieser Kollektion zusammengestellt.

Weitere asiatische Rezepte haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise Reisnudelsalat mit Romana-Salat und Furikake, Ente mit Austernsauce und Thunfischrolle mit Wasabi-Dressing und asiatischem Pesto.

Rezept für Kräuterbutter asiatisch. Perfekt zum Grillen.

Mit dieser Butter-Kreation kommt eine asiatische Note auf Fleisch, Brot und Gemüse.

Tohru Nakamura kocht im Restaurant »Geisels Werneckhof« in München und ist mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. 2015 ernannte ihn »Der Feinschmecker« zum Koch des Jahres. Der Sohn einer Deutschen und eines Japaners ist vor den Toren Münchens aufgewachsen und hat unter anderem im Königshof in München gelernt. Tohru Namakura schreibt neben Elisabeth Grabmer, Maria-Luisa Scolastra und Christian Jürgens die Kolumne »Kochquartett« im SZ-Magazin.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort