hero_img size (w/h): 373x506 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/attachment67.jpg
Bayerische Creme

Bayerische Creme

Bayerische Creme

Wie schnell?

Typ


Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 13. Juni 2008.
Foto und Foodstyling: hungerhimmelhobl

Serie


Kollektion

,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 250 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 30 g Zucker
  • 2 Eigelbe
  • 3 Blatt Gelatine
  • 250 ml Sahne
Zubereitung:

250 ml Milch zusammen mit 1 Vanilleschote aufkochen, 30 g Zucker und 2 Eigelbe in einer Schüssel verrühren.

Die Vanillemilch auf die Zucker-Eigelb-Masse gießen und alles auf 80 °C erwärmen. 3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in die warme Masse geben. Diese passieren und abkühlen lassen.

Anschließend 250 ml Sahne leicht anschlagen und unterheben.

Die Creme in die gewünschte Form füllen und ca. 3 Stunden im Kühlschrank stocken lassen. Zum Anrichten die Bayerische Creme stürzen.

Volker Eisenmann ist Küchendirektor des Cateringunternehmens "LSG Sky Chefs", einer Lufthansa-Tochter. Davor leitete er die Käfer-Schänke in München.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort