hero_img size (w/h): 726x1024 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/sz7_bison_22.1.1570826-1-726x1024.jpg
Bison mit Feldsalat und Cranberrys

Bison mit Feldsalat und Cranberrys

Bison mit Feldsalat und Cranberrys

Wie schnell?

Typ

,

Mengenangabe

Für 2 bis 4 Personen

Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 13. Februar 2015.
Foto: Reinhard Hunger; Styling: Volker Hobl

Serie


Kollektion

,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 400 g Bisonfilet, in fingerdicke Scheiben geschnitten
  • Meersalz
  • 200 g Feldsalat
  • 6 EL Haselnussöl
  • Saft von 1 Orange
  • 6 EL Cranberrys
Zubereitung:

»Bison-Rinder werden freilaufend gezüchtet. Das Fleisch ist wunderbar zart und mag eine kurze Garzeit, sein Aroma geht vom Rindfleisch in Richtung Reh.«

Zubereitung:

Die Filetscheiben in einer beschichteten Pfanne ohne Fett von beiden Seiten anbraten; aus der Pfanne nehmen und auf ein Backblech geben. Mit Meersalz würzen und im Ofen bei 100 Grad Celsius für 4 Minuten garen lassen. Salat mit Nussöl, Saft der Orange und Cranberrys anmachen.

Tipp:

Dazu passt hervorragend ein Pinot Noir.

Tim Raue betreibt mehrere Restaurants in Berlin. Das »Tim Raue« in Kreuzberg ist mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Raue war mehrere Jahre Kolumnist des SZ-Magazins.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort