hero_img size (w/h): 851x564 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/67838169_S.jpg
Bobotie - südafrikanischer Hackbraten

Bobotie - südafrikanischer Hackbraten

Bobotie - südafrikanischer Hackbraten
74
Rezept von unserer Redaktion

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 6 Personen

Wie gut?



Quelle

Rezept aus einem SZ-Regionalteil vom 18. Juni 2010.
Foto: Fanfo / Fotolia

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 kg gemischtes Hackfleisch
  • 50 g Butter
  • 200 g Zwiebelwürfel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 1 Dose (580 ml) Aprikosen püriert
  • 3 geraspelte Äpfel
  • 2 TL Rosinen
  • 100 g Semmelbrösel
  • 125 g geschlagene Sahne
  • 2 Eigelb

Gewürze:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • Curry
  • grüner Curry
  • gehackte Chilischoten
Zubereitung:

Hackfleisch in der Butter anbraten.

Zwiebelwürfel, Knoblauch, Aprikosen und die Äpfel zum Hackfleisch geben und weiterbraten. Gewürze nach Geschmack zugeben.

Die ganze Masse nochmals anschwitzen. Das pürierte Aprikosenmark zugeben und nochmals abschmecken.

Zum Binden die Semmelbrösel unter die Hackfleischmasse kneten, in eine feuerfeste Form geben. Das Eigelb unter die Sahne heben und die Hackfleischmasse damit bestreichen. Bei mittlerer Hitze im Ofen bei 180 °C 15 Minuten backen.

Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen