hero_img size (w/h): 530x469 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/Carpaccio-Rind.Fotolia_129431935_S-e1516957518366.jpg
Carpaccio vom Rind mit Rucola-Zitrus-Marinade

Carpaccio vom Rind mit Rucola-Zitrus-Marinade

Carpaccio vom Rind mit Rucola-Zitrus-Marinade

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

für 4 Personen

Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 14. November 2008.
Symbolfoto: Natasha Breen

Serie


Kollektion

,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • Rucola- und Radicchioblätter
  • 1 EL Aceto Balsamico
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • etwas Zitronen- oder Orangenabrieb
  • 1 EL Knoblauchsalz
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Rinderfilets vom Mittelstück
  • optional: 35 g Parmesan
Zubereitung:

Rucola- und Radicchioblätter in gewünschter Menge waschen und trockenschütteln. Ein paar Rucolablätter für die Marinade klein hacken. Den restlichen Rucola mit dem Radicchio auf einem Teller anrichten.

Für die Marinade 1 EL Aceto Balsamico, 1 EL Gemüsebrühe, etwas Zitronen- oder Orangenabrieb, gehackten Rucola, 1 EL Knoblauchsalz und 1 EL Olivenöl miteinander verrühren.

Rinderfilets vom Mittelstück mit einem sehr scharfen Messer in hauchdünne Scheiben schneiden und auf den Salatteller legen. Die Marinade mit einem Pinsel auf die Fleischscheiben auftragen. Optional Parmesan darüberhobeln.

Tipp:

Man kann die Filetscheiben auch zwischen Klarsichtfolie vorsichtig klopfen. Das Filet einzufrieren und mit einer Aufschnittmaschine dünn zu schneiden ist nicht optimal, dabei geht schmackhafter Fleischsaft verloren.

Lust auf einen weiteren Vorspeisen-Klassiker? Hier finden Sie ein Rezept für Vitello Tonnato.

Frank Heppner kocht unter anderem im Restaurant "Sra Bua" im Kempinski-Hotel "Das Tirol". Er lebte fünf Jahre lang in Asien und hat sich auf die euroasiatische Küche spezialisiert.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort