hero_img size (w/h): 626x545 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2019/02/cedro-bueffelmozzarella-1.jpg
Cedro mit Büffelmozzarella

Cedro mit Büffelmozzarella

Cedro mit Büffelmozzarella
Rezept von Juri Gottschall

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

für 1 Person

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 Büffelmozzarella (pro Person)
  • 1 Cedro mit Blättern
  • Salz
  • Olivenöl
Zubereitung:

»Eine der interessantesten Zitrusfrüchte, die es neben Zitronen, Orangen und Mandarinen zu dieser Jahreszeit frisch zu kaufen gibt, ist die italienische Cedro. Deren Anbau hat eine lange Tradition am westlichen Ufer des Gardasees. Dort, in der schönen Stadt Salò, wurde ihr zu Ehren bereits vor über 200 Jahren die Cedrata, eine der typisch italienischen Limonaden erfunden, die bis heute dort produziert und in ganz Italien verkauft wird.

Das Besondere ist: Im Gegensatz zu ihren kleinen Verwandten – die Cedro wird gern mal so groß wie ein Handball – birgt diese Frucht so gut wie keinen Saft, sie besteht fast nur aus Schale. Die ist dafür mehrere Zentimeter dick und bildet die Grundlage für ihre meisten Verwendungsformen, zum Beispiel kandiert als Zitronat, wie wir es in der Weihnachtsbäckerei benutzen. Aber auch die äußerste gelbe Haut kann und sollte man unbedingt mitessen, schließlich enthält sie die meisten der für den vollen Geschmack verantwortlichen ätherischen Öle.«

Vegetarische Vorspeise: Cedro mit Büffelmozzarella und Olivenöl

Cedro haben im Winter Saison.

Zubereitung Cedro mit Büffelmozzarella:

  1. Wickeln Sie den Mozzarella in ein Blatt der Frucht. Wenn nötig, mit einem Zahnstocher oder ähnlichem fixieren.
  2. Bei 180 Grad im Ofen grillen für 5 bis 10 Minuten grillen.
  3. Währenddessen die Cedro hauchdünn aufschneiden, etwas salzen.
  4. Die Cedroscheiben auf einem Teller anrichten, den Käse drauflegen.
  5. Mit Olivenöl beträufeln.

Tipp:

Sie werden für diese Vorspeise nicht die ganze Cedro benötigen. Machen Sie aus den Resten eine köstliche Zitronenmarmelade, die klassisch wie eine Marmelade gegessen werden kann, aber auch fantastisch zu Käse passt, oder in ein Salat-Dressing.

Probieren Sie auch diese Vorspeisen: Vitello Tonnato, gefüllte Kalbsröllchen und Ziegenkäse-Crostini mit gegrillter Zucchini, Paprika und Aubergine.

Weitere Rezepte mit Zitronen haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise Spaghetti al limone, selbstgemachten Limoncello (Zitronenlikör) und Linsen mit Garnelen und Zitrussauce.

Vegetarische Vorspeise: Cedro mit Büffelmozzarella und Olivenöl

Die Frische der Frucht mischt sich auf interessante Weise mit der sämigen Konsistenz des warmen Mozzarellas. Das Blatt gibt seine leicht angeröstete Note dazu.

Juri Gottschall ist ein Fotograf aus München. Er ist Mitbegründer des Splendido-Magazins, das sich mit Italien, Kochen und Esskultur befasst.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort