hero_img size (w/h): 500x305 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/76701.jpg
Chili-Zitronen-Salz

Chili-Zitronen-Salz

Chili-Zitronen-Salz
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 30. Januar 2015.
Foto: Reinhard Hunger, Foodstyling: Volker Hobl

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 100 g grobes Meersalz
  • Schale von 2 Bio-Zitronen
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 EL Chiliflocken
  • Kardamom
  • Koriander
  • 1 EL geröstete und gemörserte Koriandersamen
Zubereitung:

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, 100 g grobes Meersalz auf dem Blech verteilen. Die Schale von 2 Bio-Zitronen mittelfein abreiben, 3 EL Zitronensaft auspressen. Den Saft mit dem Salz mischen und bei 80 °C Umluft im Ofen etwa eine Stunde lang trocknen.

Zitronenschale und etwa 1 EL Chiliflocken mit dem heißen Salz mischen und auf dem Blech abkühlen lassen. Wer will, mischt noch 1 EL geröstete und gemörserte Koriandersamen unter das fertige Salz. Auch Kardamom passt gut dazu.

Das Salz schmeckt zum Beispiel zu Fleisch wie klassischem Rumpsteak, diesen Rinderrücken-Steaks oder gegrilltem Schweinekotelett, Fisch wie diesen Flunder-Steaks oder Meeresfrüchten wie gebratenen Gambas mit Salat, gebratenem Gemüse wie Aubergine (hier ein Rezept mit Hähnchenbrust) oder gebratenem Lauch

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
2 Kommentare

2 Fragen und Antworten
zum Rezept

  1. Anithe 6 Tagen

    Ich hätte noch gerne Tipp s für die Verwendung

    • Das Rezept 4 Tagen

      Das Salz schmeckt zum Beispiel zu gebratenem Fisch, Fleisch und Gemüse. Wir haben das Rezept um ein paar Vorschläge erweitert. Vielen Dank für Ihre Anregung!

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Mehr Rezepte entdecken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen