hero_img size (w/h): 674x674 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2019/05/schoko-cupcakes-rhabarber-rezept.jpg
Cupcakes mit Rhabarber im Schokowölkchen

Cupcakes mit Rhabarber im Schokowölkchen

Cupcakes mit Rhabarber im Schokowölkchen
Rezept von Michaela Harfst

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

ca. 16 Cupcakes

Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 250 ml Buttermilch
  • 200 g weiche Butter
  • 320 g Mehl
  • 85 g Zucker
  • 2 Eier
  • 3 Stangen frischer Rhabarber
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL dunkles Kakaopulver

für das Frosting:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 200 g Frischkäse
  • 3 EL Nuss-Nougat-Creme
  • 1 EL Back-Kakao
  • 3 EL Puderzucker
Zubereitung:

»Ich liebe Schokolade. Kein Wunder also, dass mein liebstes Rezept etwas mit Schokolade zu tun hat! In Kombination mit dem fruchtigen Rhabarber und der Frischkäsecreme sind diese Schokoladen-Cupcakes einfach herrlich. Rhabarber erinnert mich an meine Kindheit, meine Eltern haben ihn im Garten angebaut. Damals gab es zwar eher Kompott, kein amerikanisches Gebäck, aber der herb-fruchtige Geschmack weckt trotzdem Erinnerungen.

Viele Cupcake-Rezepte sind mir zu süß, vor allem die zuckrige Buttercreme – amerikanische Zuckermengen verwende ich deshalb bei der Zubereitung eher nicht. Backen bedeutet für mich Entspannung: Den Teig anrühren, die Zutaten abwiegen und gebannt vor dem Ofen warten – das hilft, nach einem stressigen Tag abzuschalten. Familie, Freunde und Kollegen freuen sich ebenfalls, wenn ich backe, sie dürfen nämlich probieren!«

Zubereitung Cupcakes mit Rhabarber im Schokowölkchen:

  1. Backofen auf 160° C vorheizen.
  2. Butter mit Zucker glattrühren, dann die Eier hinzugeben. Wenn alles gut vermengt ist, die Buttermilch dazugeben und Kakao, Backpulver und Mehl hineinsieben. Mit dem Handrührgerät glatt rühren. Rhabarber waschen, gegebenenfalls schälen und in Würfel schneiden. Die Würfel unter den Teig heben.
  3. Cupcake-Förmchen einfetten und zu 3/4 mit Teig füllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 bis 25 Minuten backen – wenn an einem Holzstäbchen kein Teig mehr kleben bleibt, sind sie fertig. Auf einem Gitter auskühlen lassen.
  4. Für das Frosting alle Zutaten glatt rühren, in einen Spritzbeutel mit einer 16 mm Sterntülle füllen und gleichmäßig auf die vollständig ausgekühlten Schoko-Cupcakes spritzen. Ich fange am äußeren Rand an und gehe kreisförmig nach innen, dann kommt eine zweite Etage Frosting in die Mitte – alles in einem Zug, damit es gleichmäßig aussieht.
  5. Die Cupcakes bis zum Verzehr kühl stellen.

Tipp:

Wenn Sie den Rhabarber nicht sofort verwenden, können Sie ihn in ein feuchtes Tuch wickeln und ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Weitere Rezepte mit Rhabarber finden Sie hier, beispielsweise RhabarberkuchenHollerkücherl mit Rhabarber-Erdbeer-Ragout und – wenn Sie es herzhaft mögen – langsam gegarte Lammschulter mit Rhabarber.

Probieren Sie auch diese süßen Backwaren: Heidelbeerkuchen mit Crème fraîcheErdbeer-Piroggen und Apfel-Aprikosen-Crostata.

Schokoladen-Cupcakes mit Rhabarber

Rhabarber im Schokowölkchen.

Michaela Harfst lebt in München und arbeitet hauptberuflich bei einer Wal- und Delfinschutzorganisation. Ihren Blog Transglobal Pan Party betreibt sie seit 2010 - dort gibt es vegetarische und vegane Rezepte, bunt gemischt mit Reiseberichten.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen