hero_img size (w/h): 802x1024 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/SZM_11_2005-802x1024.jpg
Das asiatische Nudelsuppen-Frühstück

Das asiatische Nudelsuppen-Frühstück

Das asiatische Nudelsuppen-Frühstück
84
Rezept von Hans Gerlach

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 50 g TK-Blattspinat
  • 300 ml Brühe
  • ca. 60 g asiatische Instantnudeln (oder andere Nudeln)
  • 2 cm Ingwer
  • ½ getrocknete Chilischote
  • ½ Limette
  • 1 Tomate
  • Fisch- oder Sojasauce nach Geschmack
  • etwas frischer Koriander
Zubereitung:

Für eine Schüssel Suppe 50 g TK-Blattspinat auftauen, ausdrücken, grob schneiden – wenn es eilig ist, einfach gefroren in die Brühe werfen.

300 ml Brühe zum Kochen bringen, ca. 60 g asiatische Instantnudeln (oder andere Nudeln) in der Brühe kochen.

Während die Nudeln kochen, möglichst schnell 2 cm Ingwer schälen, reiben oder fein hacken, ½ getrocknete Chilischote zerbröseln, ½ Limette auspressen, eventuell 1 Tomate würfeln.

Alles zusammen mit dem Spinat in die Suppe geben.

Mit Fisch- oder Sojasauce abschmecken und in einer Müslischüssel mit Löffel und Stäbchen servieren – obendrauf etwas frischer Koriander wäre toll. Die Suppe soll scharf-sauer-würzig sein, dann wirkt sie anregend wie ein Bad im Gebirgsbach.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken