hero_img size (w/h): 638x638 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/datteln-speck-parmesan-rezept.jpeg
Datteln zum Niederknien

Datteln zum Niederknien

Datteln zum Niederknien
Rezept von Cynthia Barcomi

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 6 sehr große Bio-Datteln (Sorte Medjool)
  • 6 Stück Parmigiano-Reggiano
  • 6 Streifen Speck

Außerdem:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 6 Zahnstocher
Zubereitung:

Aus Datteln lässt sich ganz einfach ein köstlicher Snack herstellen. Wir empfehlen, als Speck italienischen Pancetta zu nehmen, und echten Parmesan: Parmigiano Reggiano. 

Frische Datteln aus dem Ofen

Datteln stecken voll Vitamine und Mineralien sowie Antioxidianten.

 

Zubereitung Datteln mit Speck und Parmesan:

  1. Den Ofen auf 210 °C vorheizen.
  2. Sechs sehr große Bio-Datteln (bspw. Sorte Medjool) an der Seite aufschlitzen und den Stein behutsam entfernen. Die Datteln anstelle des Steins mit je einem Stück Parmigiano Reggiano füllen.
  3. Einen Streifen Speck auf die Arbeitsfläche legen und die Datteln darin einwickeln, das Ganze mit einem Zahnstocher stabilisieren.
  4. Die aufgewickelten Datteln auf einem Backblech verteilen, fünf Minuten auf der einen Seite backen, dann das Blech aus dem Ofen nehmen, die Datteln wenden und weitere fünf Minuten auf der anderen Seite backen.
  5. Direkt heiß aus dem Ofen servieren. Durch den Speck sollten sie außen knusprig sein, innen süß und weich und durch den geschmolzenen Käse salzig.

Tipp:

Die Datteln können Sie auch auf dem Grill zubereiten.

Weitere Rezepte mit nur wenigen Zutaten haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise confierte Hühnerherzen auf Koriander-BohnenCarpaccio von Strauchtomaten mit Rucola und Parmesan (vegetarisch) und als Dessert Schwarzbeernocken.

Probieren Sie auch diese Rezepte mit SpeckKalbfleischpflanzerl im Speckmantel, gekräuterte Pfifferlingssuppe mit Speckknödel und Melonenkaviar mit Speckstreifen.

Köstlicher Snack zu jeder Gelegenheit.

Cynthia Barcomi betreibt eine Kaffeerösterei und ein Deli in Berlin. Sie hat unter anderem ein "Kochbuch für Feste" veröffentlicht.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen