hero_img size (w/h): 400x241 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/admin-ajax.jpeg
Feldsalat mit Kartoffel-Linsen

Feldsalat mit Kartoffel-Linsen

Feldsalat mit Kartoffel-Linsen
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 27. Oktober 2006.
Foto: Reinhard Hunger, Styling: Christoph Himmel

Serie


Kollektion


Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 100 g rote Linsen
  • 1 TL Essig
  • 100 g Kartoffeln
  • 75 g Speck
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Fenchelsamen
  • Knoblauchzehe
  • 3 cm Vanilleschote
  • 2 TL Apfel- oder Quittengelee
  • 4 EL Apfelessig
  • 150 g Feldsalat
Zubereitung:

100 g rote Linsen in Salzwasser mit 1 TL Essig ca. 10 Minuten bissfest kochen, abgießen, abschrecken.

100 g Kartoffeln und 75 g Speck kleinwürfeln. Den Speck mit 3 EL Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne knusprig braten, mit einem Sieblöffel herausnehmen. Die Kartoffeln im Schmalz bei mittlerer Hitze 8 Minuten zugedeckt braten. 1 TL Fenchelsamen mit 1 Knoblauchzehe und 3 cm Vanilleschote fein hacken, mit 2 TL Apfel- oder Quittengelee in die Pfanne geben. Umrühren, mit 4 EL Apfelessig und 2-3 EL Wasser löschen, Speck und Linsen unterrühren.

Sobald die Sauce lauwarm ist, mit 150 g Feldsalat mischen, abschmecken und sofort servieren.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

-1 0 100 2

Ihre Frage oder Antwort