hero_img size (w/h): 400x241 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/admin-ajax.jpeg
Feldsalat mit Kartoffel-Linsen

Feldsalat mit Kartoffel-Linsen

Feldsalat mit Kartoffel-Linsen
80
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 27. Oktober 2006.
Foto: Reinhard Hunger, Styling: Christoph Himmel

Serie


Kollektion

, , ,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 100 g rote Linsen
  • 1 TL Essig
  • 100 g Kartoffeln
  • 75 g Speck
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Fenchelsamen
  • Knoblauchzehe
  • 3 cm Vanilleschote
  • 2 TL Apfel- oder Quittengelee
  • 4 EL Apfelessig
  • 150 g Feldsalat
Zubereitung:

»Baden-Württemberg ist führend im Feldsalatanbau. Darum beneide ich dieses Bundesland, denn das Baldriangewächs macht süchtig – das prominenteste Opfer war Rapunzels Mutter. Feldsalat ein Wintergemüse: Die kleinen Pflänzchen vertragen Fröste bis 15 °C unter null, während andere Vitaminspender um die halbe Welt fliegen müssen, bevor sie im Gemüseregal landen. In schneereichen Wintern sehe ich vor meinem inneren Auge eingemummelte Bäuerchen, die zarte Blattrosetten mit bloßen Händen aus meterhohen Schneewehen graben – die Wirklichkeit sieht natürlich anders aus. Der späte Nachmittag ist übrigens der beste Zeitpunkt für die Ernte.«

Zubereitung Feldsalat mit Kartoffel-Linsen:

  1. Rote Linsen in Salzwasser mit 1 TL Essig ca. 10 Minuten bissfest kochen, abgießen, abschrecken
  2. Kartoffeln und Speck kleinwürfeln. Den Speck mit 3 EL Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne knusprig braten, mit einem Sieblöffel herausnehmen
  3. Die Kartoffeln im Schmalz bei mittlerer Hitze 8 Minuten zugedeckt braten
  4. Fenchelsamen und Knoblauchzehe mit der Vanilleschote fein hacken und mit Apfel- oder Quittengelee in die Pfanne geben
  5. Umrühren, mit Apfelessig und Wasser ablöschen
  6. Speck und Linsen unterrühren
  7. Sobald die Sauce lauwarm ist, mit Feldsalat mischen, abschmecken und sofort servieren.

Probieren Sie auch diese Rezepte mit FeldsalatRäucherforellentatar mit Feldsalat und BauernbrotRote-Bete-Carpaccio mit Feldsalat, Walnüssen und Beeren und Wallberger Kräuter-Kasnocken.

Weitere Rezepte mit Linsen haben wir Ihnen in dieser Kollektion zusammengestellt, beispielsweise Linsensalat mit Dijon-Senf, Honig und RucolaLinsensuppe mit gebratener Kaninchenleber oder Korianderspinat, geschmorter Apfel und Rosinenlinsen.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter