hero_img size (w/h): 360x450 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/65799.jpg
Five-Spice-Waffeln, Pflaume und Vanilleeis

Five-Spice-Waffeln, Pflaume und Vanilleeis

Five-Spice-Waffeln, Pflaume und Vanilleeis
Rezept von Spitzenkoch Tim Raue

Wie schnell?

Typ

,

Mengenangabe

Für 4 Personen

Wie gut?



Waffeln:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 300 g Buchweizenmehl
  • 300 g flüssige Butter
  • 100 g Zucker
  • 8 Eier
  • 6 EL Pflaumenmus
  • 1 EL Backpulver
  • 1 EL Five-Spice-Gewürz

Vanilleeis:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 100 g Ahornsirup
  • 100 g brauner Rohrzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 800 ml Büffelmilch

Pflaumenkompott:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 kg Pflaumen, halbiert & entkernt
  • 125 g brauner Rohrzucker
  • 0,4 l chinesischer Pflaumenwein
Zubereitung:

»Heute wird gesündigt, mit warmen, duftenden Waffeln, fein säuerlichem Pflaumenkompott und samtigem Vanilleeis. Es ist ein Gericht, das nach einem langen Sonntagsnachmittagsspaziergang im Herbst Wärme und Kraft gibt. Und dann auch nicht mehr ganz so sündig daherkommt, schließlich hat man beim Spaziergang ein paar Kalorien verbrannt.«

Zubereitung Five-Spice-Waffeln, Pflaume und Vanilleeis:

  1. Für das Vanilleeis Ahornsirup mit Zucker und Vanillemark erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mit der Büffelmilch verrühren, dann das Ganze in die Eismaschine geben.
  2. Für das Pflaumenkompott Rohrzucker karamellisieren lassen, erst Pflaumen, dann Pflaumenwein zugeben, aufkochen und 15 Minuten köcheln. Kompott erkalten lassen.
  3. Alle Waffelzutaten miteinander verrühren, Teig eine Weile gehen lassen und dann portionsweise in einem Waffeleisen backen.
  4. Waffeln mit Pflaumenkompott und Vanilleeis servieren.

Tipp:

Als Begleitung zu den Waffeln passt am besten ein süßer Pflaumen-Sake.

Darf es vor den Waffeln etwas herzhaftes sein? Probieren Sie die Quattro-Stagioni-Quiche mit Gemüse oder eine Kürbis-Mangold-Quiche.  Sehr gut passt auch eine Suppe vorab wie die Kohlrabi-Suppe mit Poularden-Speck-Spieß oder eine Kürbissuppe.

Weitere Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen haben wir Ihnen in dieser Kollektion zusammengestellt

 

Tim Raue betreibt mehrere Restaurants in Berlin. Das »Tim Raue« in Kreuzberg ist mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Raue war mehrere Jahre Kolumnist des SZ-Magazins.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen