hero_img size (w/h): 491x344 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/351-e1485591729372.jpg
Fladenbrot mit Kirschtomaten und Rosmarin

Fladenbrot mit Kirschtomaten und Rosmarin

Fladenbrot mit Kirschtomaten und Rosmarin
46
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ

,

Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 500 g Weizenmehl (Typ 550)
  • ¼ Hefewürfel
  • 300 ml Wasser
  • 1,5 TL Salz
  • Olivenöl
  • 200 g Kirschtomaten
  • Rosmarin
  • grobes Salz
Zubereitung:

»Eile ist der größte Feind guter Hefeteige. Die Gehzeit bei Hefeteigrezepten also ruhig verlängern – wenn Sie mögen, selbst bei diesem.«

Zubereitung:

Mehl mit Hefe, Wasser und Salz verkneten, bis der Teig nicht mehr klebt. Den Teig zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben, zudecken. An einem kühlen Platz 8 Stunden gehen lassen; wenn der Teig ein paar Stunden “übergeht”, schadet es nicht.

Den Ofen auf 240 °C vorheizen (ohne Umluft). Ein Backblech mit Olivenöl bestreichen und mit Mehl bestäuben. Den Teig auf das Blech schieben, etwas auseinanderziehen. Mit 200 g halbierten Kirschtomaten belegen, mit Rosmarin und grobem Salz bestreuen und mit 2-3 EL Olivenöl beträufeln. 18 Minuten goldbraun backen.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen