hero_img size (w/h): 432x429 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/3.SZM_21_2009-840x1024.jpg
Garnelen-Frühlingsrolle mit Spargel

Garnelen-Frühlingsrolle mit Spargel

Garnelen-Frühlingsrolle mit Spargel
Rezept von Spitzenkoch Michael Forster

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 22. Mai 2009.
Foto: Reinhard Hunger, Foodstyling: Volker Hobl

Serie


Kollektion

, ,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • Frühlingsrollenteig
  • 2 Garnelen pro Portion
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Nach Belieben Sesamöl, Koriander oder Basilikum
  • Eiweiß
  • Pro Portion 3 Stangen weißer Spargel
  • Öl
  • Zucker
  • Essig
  • etwas Brühe
  • Grüner Spargel (3 Stangen pro Portion)
Zubereitung:

Weitere Spargelrezepte wie in dieser Variante mit Rhabarber und Vanillebutter oder als Mousse zu Gänseleber finden Sie in dieser Kollektion. Saisonale Gerichte finden Sie zudem in dieser Kollektion mit Frühlingsrezepten

Zubereitung:

Frühlingsrollenteig auftauen.

2 Garnelen pro Portion schälen, entdarmen, in kleine Würfel schneiden. Mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer (wer mag, noch mit etwas Sesamöl, Koriander oder Basilikum) marinieren.

Frühlingsrollenteig mit wenig Eiweiß oder Wasser einpinseln, das Garnelentatar daraufgeben, den Teig von beiden Seiten einschlagen und straff einrollen. Die Rolle soll keine Löcher haben.

Pro Portion 3 Stangen weißen Spargel schälen, Enden abschneiden, in schräge Stücke schneiden, in wenig Öl ansautieren, mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen, mit Essig ablöschen, wenig Brühe zugeben, den Spargel bissfest dünsten.

Grünen Spargel (3 Stangen pro Portion) eventuell schälen, Enden abschneiden, in gesalzenem Wasser bissfest blanchieren. Mit etwas Marinade vom weißen Spargel abschmecken.

Die Frühlingsrollen bei 160 °C goldbraun ausbacken.

3 grüne Spargelstangen in die Mitte eines Tellers legen, weißen Spargelsalat darauf anrichten, die Frühlingsrollen schräg halbieren und auf die Mitte der Stangen legen.

Michael Forster kocht im Restaurant "Epikur" in Wels, Oberösterreich.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen