hero_img size (w/h): 377x380 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2018/05/Kirschtomaten-ORIGINAL-e1525698485239.jpg
Gefüllte Kirschtomaten mit Ziegenfrischkäse und Oliven

Gefüllte Kirschtomaten mit Ziegenfrischkäse und Oliven

Gefüllte Kirschtomaten mit Ziegenfrischkäse und Oliven
64

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 12 Kirschtomaten
  • 180 g Ziegenfrischkäse
  • 1 EL schwarze Oliven (fein gehackt)
  • 1 TL feine Schnittlauchröllchen
  • 2 Blätter Basilikum (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Cayenne
  • Zitronensaft
  • Zucker
  • evtl. etwas Milch oder Olivenöl
  • 1 kleiner Thymianzweig
Zubereitung:

»Die gefüllten Tomaten eignen sich hervorragend als Snacks zum Aperitif. Als Variationen zum Frischkäse bieten sich ein Gemüseragout, Hummus, Auberginensalsa und vieles mehr an. Auch als Mitbringsel in letzter Minute, dekorativ in einer Schachtel verpackt, machen sie eine gute Figur.«

Zum Dippen oder als Füllung der kleinen aromatischen Tomaten macht sich zum Beispiel dieser klassische Hummus nach Jerusalemer Rezept hervorragend – oder Sie probieren die rumänische Variante aus weißen Bohnen und Karotten.

Viele weitere Rezepte zum Snacken mit Freunden finden Sie auch in dieser Kollektion

Zubereitung:

Die Kirschtomaten mit einem scharfen Messer so einschneiden, dass man den Deckel mitsamt der Rispe abheben kann. Mit einem Parisienne-Ausstecher oder einem Espressolöffel das Innere herauskratzen und eventuell an der Unterseite der Frucht die Tomate mit einem Schnitt begradigen, sodass sie gut steht. Den Ziegenfrischkäse mit Oliven und Kräutern verrühren und mit Salz, Pfeffer, Cayenne und Zitronensaft abschmecken, eventuell auch mit einer Spur Zucker. Sollte die Masse zu fest sein, mit einem Spritzer Milch oder Olivenöl verflüssigen. Die Creme in die ausgehöhlten Kirschtomaten füllen und den Deckel dekorativ darauf setzen. Mit Thymianzweig ausgarnieren.

Tipp:

Viele weitere Rezept-Ideen zum Verschenken finden Sie auch in dieser Kollektion.

Christian Jürgens kocht im Restaurant »Überfahrt« in Rottach-Egern am Tegernsee, hält seit 2013 drei Michelin-Sterne und schreibt neben Elisabeth Grabmer, Tohru Namakura und Maria-Luisa Scolastra die Kolumne »Kochquartett« im SZ-Magazin.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort