hero_img size (w/h): 849x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/95218769_S.jpg
Gefüllte Lebkuchenherzen

Gefüllte Lebkuchenherzen

Gefüllte Lebkuchenherzen
6
Rezept von Anita Braun

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 300 g Honig
  • 150 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 El Kakao
  • 1 Packung Lebkuchengewürz
  • 1 Ei
  • 500 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • für die Füllung: 100 g Marzipanrohmasse und 2 El Johannisbeergelee verrühren
Zubereitung:

Anita Braun ist für ihre Weihnachtsplätzchen weithin bekannt und sehr geschätzt. Die Leute hätten heute selbst keine Zeit mehr zum Backen, deshalb seien ihre Plätzchen ein ideales Geschenk, sagt sie. Sei selbst nimmt sich zum “Guatlbacha” am liebsten am Vormittag Zeit, da habe sie viel Energie und keinen Stress. Ihr Rezept verrät sie, als sie vom Adventskranzbinden für die Siegertsbrunner Kirche zurückkommt. Inzwischen sind ihre vier Kinder erwachsen, Mamas Plätzchen lieben sie noch immer. Jetzt “batzeln ein Enkel und eine Nichte in der Küche mit”, erzählt sie. Die gefüllten Lebkuchenherzen seien aus den Lebkuchenpferden zum Martinstag entstanden. Weil die so gut schmeckten, habe sie den Teig einfach ein bisschen veredelt, sagt Anita Braun. Jetzt gehört er zu den Lieblingsrezepten.

Zubereitung Gefüllte Lebkuchenherzen:

  1. Honig, Zucker und Butter unter Rühren ankochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Abkühlen lassen, Kakao, Lebkuchengewürz und Ei unterrühren.
  2. Mehl und Backpulver vermischen, mit der Honigmasse rasch zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Marzipan und Johannisbeergelee für die Füllung mischen
  4. Auf einer bemehlten Arbeitsplatte ca. 5 mm dick ausrollen, Herzen ausstechen, auf jedes Herz ¼ TL der Füllung geben.
  5. Bei 200 Grad backen, abkühlen lassen, in Schokolade tauchen.

Probieren Sie auch diese Plätzchen-Rezepte: Walnusskarteln, Butterplätzchen und Pasticcini.

Weitere Rezepte mit Schokolade haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise Rinderfilet mit Portwein-Schokoladen-Sauce, heiße Schokolade mit fünf Gewürzen und Mignon Montebianco.

Anita Braun backt in Siegertsbrunn in Oberbayern.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort