hero_img size (w/h): 560x315 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/image-14.jpg
Gefülltes Lachs-Frischkäse-Baguette

Gefülltes Lachs-Frischkäse-Baguette

Gefülltes Lachs-Frischkäse-Baguette
85
Rezept von Maria Sprenger

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 Baguette
  • 400 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 4 TL Meerrettich
  • 1 Bund Dill, gehackt
  • 200 g Räucherlachs
Zubereitung:

»Ein Lichtung im Pinienwald, ein kleiner Bach, Sonnenstrahlen fallen auf den Waldboden: Der perfekte Platz für ein Picknick. Ich war vier oder fünf Jahre alt und mit meinen Eltern im Urlaub, als wir mit dem Auto an diesem magischen Rastplatz vorbeifuhren. Genau dort wollte ich anhalten und picknicken. Jetzt! Aber Fehlanzeige, wir fuhren weiter. Vielleicht hatten meine Eltern einfach Angst vor labberig durchweichten Sandwiches, Ameisen auf krümeligem Kuchen und klebrigen Kinderhänden.

Heute, mit zwei eigenen Kindern, hätte ich sogar fast Verständnis dafür. Meinen Traum von einem idyllischen Essen unter freiem Himmel mit der Familie habe ich trotzdem nicht aufgegeben. Heute gibt es Essen auf der Decke! Und damit kein Kuchen krümelt oder Kinderhände verkleben, heißt es: Nur einpacken, was sich auch für ein Picknick eignet – zum Beispiel dieses Baguette.«

Dieses mit Lachs und Frischkäse gefüllte Baguette mit Dill und Meerrettich eignet sich auch hervorragend als Mitbringsel zum Brunch. Ebenfalls mit wenig Aufwand gelingen diese schnellen Buttermilch-Scones oder das Brioche mit Lavendelblüten.

Viele weitere Ideen zum – eiligen oder ausgiebigen – Frühstück finden Sie in dieser Kollektion.

Zubereitung:

Je nach Länge das Baguette in zwei oder drei Stücke teilen und das weiße Innenleben mit Hilfe einer Gabel entfernen, so dass nur die Kruste überbleibt. In einer Schüssel den Frischkäse mit einem Schneebesen cremig rühren, den klein gehackten Lachs, den Dill und den Meerrettich unterrühren. Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Frischkäse-Creme mit einem langen Löffel in das ausgehöhlte Baguette füllen, das fertige Brot in Frischhaltefolie wickeln und kühl stellen.

Tipp:

Als vegetarische Variante schmeckt statt des Lachses zum Beispiel auch gehackte Paprika in der Frischkäsefüllung. Eine süße Alternative bietet außerdem dieses gerollte Birnbrot.

Maria Sprenger (geb. Holzmüller) ist Textchefin bei SZ.de und Autorin der Kochkolumne »Lecker auf Rezept« (weitere Rezepte hier). Davor schrieb sie unter anderem für »Der Feinschmecker« und die FAZ. In ihrer Freizeit kocht und isst sie sich am liebsten durch die Küchen der Welt.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort