hero_img size (w/h): 940x529 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/12/Gegrillte-Maiskolben.jpg
Gegrillte Maiskolben mit Kapuzinerkresse-Pesto

Gegrillte Maiskolben mit Kapuzinerkresse-Pesto

Gegrillte Maiskolben mit Kapuzinerkresse-Pesto
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ

,

Mengenangabe

Für 4 Portionen

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1-2 Limetten
  • 100 g Allgäuer Bergkäse
  • 4 frische, saftige Maiskolben
  • 4 EL Mayonnaise oder Butter
  • grobe Chiliflocken

Pesto:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 50 g Kapuzinerkresseblätter (2 Hände voll und ein paar Blätter und Blüten extra, zum Servieren)
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Salz
  • 150 ml Rapsöl oder Haselnussöl
  • 3 EL Haselnussmus (oder geröstete Haselnüsse)
Zubereitung:

Auf den Tellern schicker Restaurants und in teuren Salatmischungen finden sich oft die bunten Blüten der Kapuzinerkresse. Leuchtend rot, orange oder gelb. Kapuzinerkresse-Blätter spielen komischerweise weder in den Salatmischungen noch in den Restaurants eine Rolle – dabei wachsen natürlich an jeder Kapuzinerkressepflanze viel mehr Blätter als Blüten.

Zubereitung Gegrillte Maiskolben mit Kapuzinerkresse-Pesto:

  1. Limetten achteln, den Käse grob raspeln. Alle Zutaten für das Pesto miteinander fein pürieren – in diesem Rezept verwenden wir Pesto und geraspelten Käse getrennt, falls Sie das Pesto wie ein klassisches Basilikumpesto verwenden wollen, einfach zusätzlich 50 g Käse untermixen.
  2. Maiskolben auf dem Grill bei mittlerer bis großer Hitze etwa 10 Min. von allen Seiten grillen, am besten mit Deckel.
  3. Maiskolben mit Limetten, Mayonnaise, Chiliflocken, geriebenem Käse, Kapuzinerkresse-Pesto und einer großen Serviette servieren.
Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken