hero_img size (w/h): 566x849 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/117958216_S.jpg
Gegrillte rote Zwiebeln

Gegrillte rote Zwiebeln

Gegrillte rote Zwiebeln
40
Rezept von unserer Redaktion

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 4 Portionen Zubereitung einfach, Grillen einfach

Quelle

Rezept aus einem SZ-Regionalteil vom 21. Juni 2014.
Symbolfoto: alexanderkorotun / Fotolia

Kollektion


Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 4 große rote Zwiebeln
  • etwas Butter
  • Thymian
  • Salz
Zubereitung:

Rote Zwiebeln werden auf dem Grill weich, bekommen einen milden lieblichen Geschmack und eignen sich als Beilage zum Beispiel zum Steak oder Ziegenkäse.

Zubereitung:

Die äußere Schalenschicht der Zwiebeln entfernen. Die Unterseite der Zwiebeln knapp abschneiden, damit sie besser stehen bleiben. Von oben bis etwa zur Hälfte ein Kreuz in die Schale schneiden, so dass man mit dem Daumen die einzelnen Schichten auseinander drücken kann.

In die Zwischenräume weiche Butter, etwas Thymian und eine Prise Salz mit einem Löffel oder den Fingern leicht einmassieren.

Die Zwiebeln in einer Aluschale, direkt auf dem Rost – am besten mit einem Zahnstocher fixiert – oder im Ofen in einer feuerfesten Form bei etwa 180 °C etwa eine halbe Stunde lang grillen.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort