hero_img size (w/h): 849x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/87225297_S.jpg
Geschmortes Rinderschnitzel nach Ziegler-Art

Geschmortes Rinderschnitzel nach Ziegler-Art

Geschmortes Rinderschnitzel nach Ziegler-Art
Rezept von Benny Brandt

Wie schnell?

Typ


Quelle

Rezept aus einem SZ-Regionalteil vom 21. April 2006.
Foto: Tania Castn / Fotolia

Kollektion


Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 4 Rinderschnitzel
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 Knolle Sellerie
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 1 Paprikaschote
  • 100 g Champignons
  • 250 ml Ludwig-Thoma-Märzen
  • 1/8 l Sahne
  • Salz
  • Pfeffer, Paprikapulver

Wurzelgemüse:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 3 Karotten
  • 2 Schwarzwurzel
  • 2 Rote Bete
  • 2 Pastinaken
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Petersilie
  • 100 ml leichte Gemüsebrühe
Zubereitung:

Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, Petersilienwurzeln fein würfeln. Champignons, Lauch und Paprika in Streifen schneiden.

Fleisch auf beiden Seiten anbräunen und herausnehmen aus der Pfanne. Zwiebeln und Lauch in der Pfanne dunkel anschwitzen, dann das restliche Gemüse dazu geben. Rinderschnitzel oben auflegen und 30 Minuten schmoren lassen. Schnitzel herausnehmen und warm stellen.

Schmorgemüse und Märzen ablöschen, aufkochen und mit Sahne verfeinern. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Dazu schmecken Salzkartoffeln und ein frisches Thoma-Märzen am besten.

Wurzelgemüse:

Karotten, Schwarzwurzeln, Rote Bete und Pastinaken schälen und würfeln. Mit Gemüsebrühe ansetzen und weich dünsten. Würzen und mit Butter und Petersilie verfeinern.

Benny Brandt ist Küchenchef im Zieglerbräu in Dachau.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

-1 0 100 1

Ihre Frage oder Antwort