hero_img size (w/h): 662x660 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/Rezept-Guacamole-Avocado-Dip-Sauce-Jalapeño-Chili-Zwiebel-Koriander-Limette-2.jpg
Guacamole mit Chili, Zwiebel und Koriander

Guacamole mit Chili, Zwiebel und Koriander

Guacamole mit Chili, Zwiebel und Koriander
65
Rezept von Christina Metallinos

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 reife Avocado
  • ½ rote Zwiebel
  • ca. 1 cm langes Stück grüne Jalapeño-Chili
  • 5 Zweige Koriandergrün
  • Saft von ½ Limette
  • Salz
  • Pfeffer
  • dazu passt zum Beispiel Vollkornbrot
Zubereitung:

»Guacamole schmeckt zu Nacho-Chips, harmoniert aber auch mit einem gesünderen Partner bestens. Auf Vollkornbrot etwa, da macht der Avocadoaufstrich satt und ist ein gesundes Frühstück oder auch Mittagessen. Unseren Mitmenschen zuliebe sei hier die klassische Variante ohne Knoblauch empfohlen.«

Zubereitung Guacamole – ohne Knoblauch, mit Jalapeño-Chili, Zwiebeln und Koriander:

  1. Zwiebel in feine Würfel hacken. Kerne der Chilischote entfernen und die Jalapeño sehr fein hacken. Koriandergrün waschen und grob hacken. Avocado halbieren und den Stein beiseite legen.
  2. Alle Zutaten in einem Mörser zerdrücken, alternativ mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

Tipps:

Wenn die Guacamole nicht sofort verzehrt wird, in eine Schale umfüllen, den Stein hineinlegen und luftdicht mit Frischhaltefolie verschließen – so bleibt sie hellgrün.

Ob die Avocado reif ist, testen Sie vor dem Öffnen am besten nicht durch Herumdrücken, sondern so: Den Stielansatz an der spitzeren Oberseite entfernen und sich die Stelle darunter genauer ansehen. Ist sie bereits dunkel gefärbt, sollte man die Avocado besser entsorgen. Ist die Stelle hellgelb und die Schale drumherum leicht geschrumpelt, können Sie zum Messer greifen.

Dazu schmecken zum Beispiel ein mexikanischer Tepache-Ananasdrink oder eine Mezcal-Margarita mit Ananas-Note.

Vielleicht möchten Sie auch einmal unsere Zitrus-Guacamole mit Grapefruit und Blutorange probieren, diese Guacamole mit Tomatenstückchen, einen Avocado-Dip mit Ingwer, Limette und Koriander oder eine Avocado-Kichererbsencreme mit Lachs

Weitere Dips und Aufstriche – von der asiatischen Kräuterbutter mit Miso und Sesam bis zum klassischen Hummus nach Jerusalemer Rezept – haben wir in dieser Kollektion für Sie zusammengestellt.

Avocado-Dip Guacamole: ohne Knoblauch, aber mit mucho gusto dank Jalapeño-Chili, Zwiebeln und Koriander.

Christina Metallinos arbeitet als Journalistin unter anderem für den Bayerischen Rundfunk, das ZDF und SZ.de. In ihrem Blog We Love Pasta geht sie ihrer zweiten Leidenschaft nach: dem Kochen.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort