hero_img size (w/h): 1619x1619 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/Himbeer-Kokos-Eis-vegan-2.jpg
Einfaches Himbeer-Kokos-Eis

Einfaches Himbeer-Kokos-Eis

Einfaches Himbeer-Kokos-Eis
53
Rezept von Maria Sprenger

Wie schnell?

Typ

,

Mengenangabe

Für 4 Personen

Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 300 Gramm gefrorene Himbeeren
  • 200 ml Kokosmilch (für die nicht-vegane Variante geht auch Sahne)
  • 6 EL Puderzucker
  • 1 Messerspitze Vanillepulver
Zubereitung:

»Manchmal muss es einfach Eis sein – wenn die Sonne erbarmungslos brennt und wir eine Abkühlung brauchen. Wenn wir mit Liebeskummer auf dem Sofa sitzen, einen schnulzigen Liebesfilm angucken und es löffelweise direkt aus der Verpackung in uns hineinschaufeln. Um bockige Kleinkinder in jeder Lebenslage zu überzeugen: »Später gibt’s auch ein Eis.« Kurz, wenn die Nerven eine Portion Wellness nötig haben. Dann muss Eis her: sahnig im Mund schmelzendes Eis, Genuss, dem wir ohne Reue fröhnen.

Eis hat nämlich keine Kalorien. Jedenfalls so gut wie keine – zumindest, wenn wir Fett- und Zuckergehalt ignorieren. Oder wenn wir unser Eis einfach selbst herstellen: Die Himbeer-Kokos-Variante mit einem Hauch Vanille ist innerhalb von wenigen Minuten fertig, besteht fast nur aus Früchten, enthält kaum Zucker, ist vegan und schmeckt so gut, dass man sich fast reinsetzen möchte.

Und das Beste: Eine Eismaschine ist dafür nicht nötig, nur ein einigermaßen starker Mixer. Außerdem gefrorene Beeren, ein bisschen Kokosmilch, ein paar Löffel Zucker und ein wenig Vanilleextrakt. Alles in den Mixer, auf die höchste Stufe drehen bis sich die gefrorenen Beeren mit der Kokosmilch zu einer cremigen Eismasse vereinigt haben. Und sofort genießen.«

Rezept für selbstgemachtes Himbeer-Kokos-Eis mit Vanille

Zubereitung einfaches Himbeer-Kokos-Eis mit Vanille:

  1. Alle Zutaten in einen starken Mixer geben.
  2. So lange mixen, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  3. Sofort servieren.

Tipp:

Anstelle der Himbeeren können Sie auch auch andere Beeren nehmen, oder diese sogar mischen.

Vielleicht möchten Sie weitere Rezepte für selbstgemachtes Eis oder Sorbet probieren, beispielsweise Steckerleis mit Roséwein, Aperol und Beeren, indisches Kulfi-Eis mit Blaubeeren und Kardamom sowie Mango-Himbeer-Stieleis mit Cassis.

Weitere Beeren-Rezepte finden Sie hier, wie Schokoladen-Pavlova – Baiser-Torte mit Sahne und Beerenveganen Blaubeerkuchen ohne Backen sowie hausgemachte Himbeer-Rhabarber-Marmelade mit Vanille

Schnell selbst gemacht: veganes Himbeer-Kokos-Eis

Ruckzuck selbst gemacht, ganz ohne Eismaschine: einfaches Himbeer-Kokos-Eis mit einem Hauch Vanille.

 

Maria Sprenger (geb. Holzmüller) ist Textchefin bei SZ.de und Autorin der Kochkolumne »Lecker auf Rezept« (weitere Rezepte hier). Davor schrieb sie unter anderem für »Der Feinschmecker« und die FAZ. In ihrer Freizeit kocht und isst sie sich am liebsten durch die Küchen der Welt.
Ein Kommentar

1 Beitrag zum Rezept

  1. Leseratte72 1 Monat

    Super lecker, sogar mit nur 4EL Zucker (ich hatte nicht mehr). Danke für das tolle Rezept!

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter