hero_img size (w/h): 640x360 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2018/11/Husarenkrapferl-Rezept.jpeg
Husarenkrapferl

Husarenkrapferl

Husarenkrapferl
50

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 170 g Weizen- oder Dinkelmehl
  • 70 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 140 g weiche Butter
  • 100 g rote Konfitüre nach Wahl
Zubereitung:

»Der Backofen meiner Oma war mein Fernseher. Schon als Kind habe ich jedes Jahr mit meiner Oma und mit meiner Mutter gebacken. Und so machen wir das bis heute. Je kälter es draußen wurde, desto wärmer wurde es bei meiner Oma, zumindest in meiner Erinnerung. Sie hat den Kamin eingeheizt, Kinderpunsch für mich hingestellt, dann haben wir die ersten weihnachtlichen Lieder im Radio gehört und bis zu 20 verschiedene Sorten Plätzchen gebacken. Die Husarenkrapferl mag ich besonders: Sie sind gut und dabei so schön einfach. Das Rezept stammt auch von meiner Oma Hedwig. Als Kind hatte ich die Aufgabe, die Mulden für die Marmeladenkleckse in die Teigkugeln zu drücken.«

Zubereitung Husarenkrapferl:

  1. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  2. Das Mehl sieben und mit Zucker, weicher Butter und den Eigelben rasch zu einem Mürbeteig verkneten.
  3. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen. In die Mitte kleine Mulden hineindrücken und mit etwas Konfitüre füllen.
  4. Im Backofen für sechs bis acht Minuten goldgelb backen.
  5. Nach dem Backen das Papier vorsichtig vom Blech ziehen und die Plätzchen auskühlen lassen.

Wenn auch Sie gleich mehrere Sorten Plätzchen backen möchten, probieren Sie diese Sorten aus unserer Weihnachtsbäckerei-Kollektion: Bergamotte-Hörnchen – ähnlich wie Vanillekipferl, aber mit einer ganz besonderen Zutat, Duchesse – englische Marmelade-Schokolade-Plätzchen oder die Schneeflöckchen – Butter-Vanille-Plätzchen mit Puderzucker.

Anregungen für Ihr Weihnachtsmenü haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise Entenbrust mit Schwarzwurzeln und Preiselbeeren, Weihnachtsgans oder Lebkuchensoufflée

 

Husarenkrapferl werden auch Engelsaugen genannt.

Franziska Schweiger hat gemeinsam mit ihrem Mann Andreas Schweiger zehn Jahre lang das Münchner Sternerestaurant Schweiger² geführt. Heute leitet das Paar eine eigene Kochschule. Die Konditorin und Patissière schreibt Backbücher und vertreibt über einen Online-Shop ("Franzis Patisserie") Kekse und Süßigkeiten nach Familienrezepten.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort