hero_img size (w/h): 1200x1552 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/SZM_23_2006.jpg
Jalapeño-Pfirsich-Salsa

Jalapeño-Pfirsich-Salsa

Jalapeño-Pfirsich-Salsa
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 9. Juni 2006.
Foto: Reinhard Hunger, Styling: Christoph Himmel

Serie


Sammlung

, , ,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 4 reife Pfirsiche
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 bis 5 Jalapeños
  • 4 cm geschälte Ingwerwurzel
  • 100 g (Thai-)Schalotten
  • 1 Bund Koriander oder Thaibasilikum
  • Salzen
  • Prise Zimt
  • dazu: gegrillte Würstchen, Lammkoteletts oder Auberginenscheiben
Zubereitung:

4 reife Pfirsiche kreuzweise einritzen, zirka 20 Sekunden in kochendes Wasser geben, dann kalt abschrecken und schälen. Das Fruchtfleisch von 2 Pfirsichen klein würfeln, den Rest mit 2 EL Limettensaft pürieren.

1 bis 5 Jalapeños mit Kernen und Trennwänden (oder ohne, je nach Geschmack und Spielstand) mit 4 cm geschälter Ingwerwurzel fein hacken. 100 g (Thai-)Schalotten schälen und würfeln. Die Blättchen von 1 Bund Koriander oder Thaibasilikum hacken – alle Zutaten mischen, salzen und mit einer Prise Zimt abschmecken. Zu gegrillten Würstchen, Lammkoteletts oder Auberginenscheiben servieren.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen