hero_img size (w/h): 416x250 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/5785.jpg
Jumbo-Wachtel

Jumbo-Wachtel

Jumbo-Wachtel
Rezept von Spitzenkoch Nicolas Anthony

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 2. Mai 2008.
Foto und Foodstyling: hungerhimmelhobl

Serie


Sammlung


Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 4 Scheiben Pancetta (italienischer Bauchspeck)
  • 1 entbeinte Wachtel
  • 20 ml Vincotto oder Essig
  • Olivenöl
  • 1 frische Feige
  • dazu nach Belieben Salat aus Wasserkresse
Zubereitung:

Vier Scheiben Pancetta (italienischer Bauchspeck) auf einem Küchenbrett auslegen. Wichtig dabei: Die Scheiben sollten sich an den Rändern überlappen.

Nun eine entbeinte Wachtel mit der Haut nach unten auf dem Pancetta-Bett drapieren und einwickeln. Die Jumbo-Wachtel – wiederum mit der Haut nach unten – in einen heißen, geölten Bräter geben und für etwa sechs Minuten im vorgeheizten Ofen scharf braten (so lange, bis der Bauchspeck kross, das Wachtelfleisch aber noch saftig ist).

Fünf Minuten ruhen lassen. Zum Schluss mit 20 ml Vincotto oder Essig und etwas Olivenöl anmachen und eine frische geviertelte Feige darüber geben.

Tipp:

Mit einem Salat aus Wasserkresse servieren.

Der Australier Nicolas Anthony kocht im Hotel "Ritz-Carlton", Singapur.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen