hero_img size (w/h): 360x450 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/38153.jpg
Königsberger Klopse

Königsberger Klopse

Königsberger Klopse
Rezept von Spitzenkoch Tim Raue

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 1. Dezember 2006.
Foto: Reinhard Hunger, Styling: Volker Hobl

Serie


Kollektion


Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 500 g Kalbfleisch
  • 2 trockene Semmeln
  • Milch
  • Zwiebel und Petersilie
  • gehackte Sardellen
  • Zitronenschale
  • Brühe
  • Sahne
  • Kapern
  • Eigelb zum Binden

Sauce:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 Flasche Riesling Spätlese
  • 500 ml Sahne
  • Mondamin Fix
  • 250 g Butter
Zubereitung:

Auf dem Kalbfleisch die trockenen Semmeln entrinden, schneiden, in Milch einweichen und ausdrücken.

Zwiebel und Petersilie dünsten, mit Brötchen, Fleisch und einem Ei zweimal durch den Wolf drehen, mit gehackten Sardellen und Zitronenschale würzen.

Walnussgroße Bälle formen, in Brühe knapp unter dem Siedepunkt 10 Minuten gar ziehen lassen. Die Brühe mit Sahne einkochen, reichlich Kapern dazu, eventuell mit Eigelb – nie Mehl – binden.

Tim Raue betreibt mehrere Restaurants in Berlin. Das »Tim Raue« in Kreuzberg ist mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Raue war mehrere Jahre Kolumnist des SZ-Magazins.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen