hero_img size (w/h): 720x540 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2017/11/940x528-2.jpeg
Kürbis-Scones

Kürbis-Scones

Kürbis-Scones
Rezept von Janae Tilmans

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 250 g Mehl
  • 100 g weißer Zucker
  • 1 EL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Muskatnuss
  • ¼ TL Nelken
  • ¼ TL gemahlener Ingwer
  • 85 g kalte Butter
  • 110 g Kürbispüree (zum Beispiel von der amerikanischen Marke Libby's, die anderen Marken enthalten zu viel Wasser)
  • 3 EL Sahne
  • 1 Ei

Für den gewürzten Zuckerguss:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 130 g Puderzucker
  • 3 EL Sahne
  • 1-2 EL Frischkäse
  • ¼ TL Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise gemahlener Ingwer
Zubereitung:

Diese Scones, die uns die Autorin des Blogs »Janae’s Zuckerstunde« zur Verfügung gestellt hat, sind Teil unserer Kürbisrezepte-Kollektion sowie unserer Thanksgiving-Rezepte.

In vielen US-amerikanischen Familien gibt es an Thanksgiving keine Menüfolge: Alle Gerichte stehen auf dem Tisch, und jeder kann in der Reihenfolge essen, die ihm gefällt.

Zubereitung:

Ofen auf 220 Grad vorheizen. Das Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Gewürze in eine großen Schüssel geben und vermengen. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Mit den Händen die Masse so lange kneten, bis sie krümelig aussieht.

Das Kürbispüree, die Sahne und das Ei in einer kleineren Schüssel mischen. Die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und so lange rühren, bis fast kein Mehl mehr zu sehen ist.

Nun die Arbeitsfläche leicht befeuchten, ein Stück Backpapier auflegen und etwas Mehl auf das Backpapier streuen. Auf dem mit Mehl bestreuten Backpapier den Teig zu einer kreisförmigen Art »Pizza« formen mit etwa 20 Zentimeter Durchmesser. Dazu die Hände nass machen, dann geht es leichter. Anschließend mit einem Messer die »Pizza« in acht gleich große Stücke schneiden. Das Backblech ebenfalls mit Backpapier belegen.

Mit einem Tortenheber die acht Stücke nacheinander auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Dazu auch etwas Mehl auf den Tortenheber streuen, dann ist es weniger klebrig.

Die Kürbis-Scones elf Minuten lang backen. Bis die Scones komplett abgekühlt sind, den Zuckerguss vorbereiten. Dazu alle oben genannten Zutaten mit einem Handmixer (Rührgerät) vermischen, bis die Masse cremig ist. Den Zuckerguss in einen Gefrierbeutel füllen, unten ein winziges Loch hinein schneiden und auf die Scones spritzen.

Falls etwas übrig bleibt, macht das gar nichts: Am nächsten Tag schmecken die Scones noch besser.

Die gebürtige US-Amerikanerin Janae Tilmans bloggt auf »Janae's Zuckerstunde«.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort