hero_img size (w/h): 665x428 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2018/10/kurkuma-lassi-rezept.jpeg
Kurkuma-Lassi

Kurkuma-Lassi

Kurkuma-Lassi
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

für 2 bis 4 Gläser

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 30 g frische Kurkuma-Wurzel
  • 2 EL Butter
  • 500 ml Buttermilch
  • 300 g (Rahm-)Joghurt
  • Salz
  • je 1 EL Sonnenblumenkerne, geschälter Sesam, Kürbiskerne, Mohn
  • 1/2 TL Fenchelsamen
  • 1/2 TL Butter
  • 1/2 TL Garam Masala
  • 4 Selleriestängel
Zubereitung:

»Kurkuma-Latte, Golden Milk oder Kurkuma Lassi – die Wurzel hat in den letzten Jahren an Beliebtheit stark zugenommen. Kein Wunder: Kurkuma ist sehr gesund, gut fürs Immunsystem, entzündungshemmend und damit sinnvoll, um vielen Krankheiten oder Alterungserscheinungen vorzubeugen. Kurkumin, der Hauptwirkstoff der gelben Rhizome, löst sich in Fett und zwar am besten in warmem Fett. Für meinen Kurkuma-Lassi dünste ich deshalb das gehackte Gewürz in etwas Butter.«

Zubereitung Kurkuma-Lassi:

  1. Kurkuma schälen und hacken mit der Butter bei milder Hitze 2 Min. schmoren, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Mit Buttermilch, Mascarpone-Joghurt und 100 ml Wasser schaumig mixen, mit einer Prise Salz würzen.
  3. Samen und Kerne in einer Pfanne ohne Fett rösten bis sie duften, dann Fenchelsamen und Butter zugeben, zweimal umrühren. Garam Masala zugeben, umrühren und aus der Pfanne nehmen.
  4. Golden Kurkuma Revelation in Gläser verteilen, jeweils einen Selleriestängel in jedes Glas stecken und mit der Gewürz-Nuss-Mischung bestreuen – restliche Mischung dazu servieren.

Tipp:

Kurkuma färbt extrem. Nehmen Sie zum Schneiden und Hacken also nicht unbedingt Ihr Lieblingsschneidebrett, und verwenden Sie ggf. Küchenhandschuhe.

Kurkuma veredelt auch die Mulligatawny-Hühnersuppe mit Kokosmilch und Curry, Hoppers Reispfannkuchen – ein Frühstücksgericht aus Sri Lanka, sowie Tauben-Tajine. Wenn Sie gerne Lassi trinken, empfehlen wir Ihnen Kefir-Mango-Lassi.

 

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort