hero_img size (w/h): 450x450 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/75825.jpg
Lammzunge mit Salat, Fenchel, Birne, Limettendressing und Anisbrot

Lammzunge mit Salat, Fenchel, Birne, Limettendressing und Anisbrot

Lammzunge mit Salat, Fenchel, Birne, Limettendressing und Anisbrot

Wie schnell?

Typ


Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 28. November 2014.
Illustration: Rutu Modan

Kollektion

, ,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 8 Lammzungen
  • 2 EL Pökelsalz
  • 4 EL Limettensaft
  • 4 EL Birnensaft
  • 2 EL grüner Tabasco
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 2 EL süßer Senf
  • 1 Fenchel, fein gehobelt
  • 1 Birne, geschält, entkernt, in Würfel geschnitten
  • 4 EL Schüttelbrot in feinen Krumen
Zubereitung:

Lammzungen mit Pökelsalz marinieren, für 24 Stunden kalt stellen.

In 4 l Wasser weich kochen.

Im Anschluss die Haut von den Zungen pulen. Zungen in dünne Scheiben schneiden und auf 4 Tellern auslegen.

Limettensaft, Birnensaft, Tabasco, Pflanzenöl und süßen Senf mischen, auf die lauwarme Lammzunge geben.

Fenchel, Birne und Schüttelbrot auf die 4 Teller verteilen.

Tim Raue betreibt mehrere Restaurants in Berlin. Das »Tim Raue« in Kreuzberg ist mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Raue war mehrere Jahre Kolumnist des SZ-Magazins.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken