hero_img size (w/h): 640x385 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/42.jpg
Lavendel-Auberginen mit Ziegenkäse

Lavendel-Auberginen mit Ziegenkäse

Lavendel-Auberginen mit Ziegenkäse
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 500 g Auberginen
  • 6 junge Lavendelzweige
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g gewürfelte Tomaten
  • 2 bis 3 Lavendelstängel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Ziegenfrischkäse
Zubereitung:

Lavendel erinnert in seinem Aroma etwas an Rosmarin – hat aber eine noch stärkere Duftnote. Seine Blütezeit geht etwa bis Ende August, in Deutschland ist er etwas später dran als in seinem bekanntesten Anbaugebiet, der französischen Provence.

Zubereitung Lavendel-Auberginen mit Ziegenkäse:

  1. Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf dem Grill oder in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze 12 Minuten ohne Fett grillen
  2. Lavendelzweige mit Knoblauchzehen hacken, Tomaten würfeln
  3. Olivenöl erhitzen, Tomaten, Lavendel und Knoblauch kurz anbraten, die Blüten von 2-3 Lavendelstängel hinzugeben
  4. Auberginen in eine Auflaufform schichten, die Tomaten-Knoblauch-Lavendel-Mischung darüber verteilen, salzen und pfeffern
  5. Ziegenfrischkäse auf die Auberginen geben
  6. Bei 220 °C im Ofen 10 Minuten überbacken.

Tipp:

Zu den Lavendel-Auberginen passt ein Salat, zum Beispiel ein Romana-Gurkensalat mit Gurkenvinaigrette oder ein grüner Salat mit Senf-Anis-Dressing.

Weitere Rezepte mit Auberginen haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise Masala-Auberginen-Dip, Melanzane alla Parmigiana, Auberginen-Miso-Salat mit Wild oder Seezunge mit Aubergine.  

Probieren Sie auch diese vegetarischen Rezepte: Pasta mit Ofentomaten, Quattro-Stagioni-Quiche mit Spinat, Paprika und Tomaten, Käse-Carpaccio mit roten Linsen.

Rezept Lavendel-Auberginen mit Ziegenkäse, vegetarisch, Sommer-Rezept

Schmeckt nach Sommerurlaub in der Provence.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen