hero_img size (w/h): 851x564 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/91390748_S.jpg
Mangold & Mangold & Mangold

Mangold & Mangold & Mangold

Mangold & Mangold & Mangold
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 4 Personen

Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 3. Dezember 2010.
Foto: lilechka75 / Fotolia

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 500 g Mangold
  • 125 ml Olivenöl
  • 2 junge Knoblauchknollen
  • 1 kleine mehlige Kartoffel
  • Salz
  • 250 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
  • Muskat
  • 2 Eier
  • 3 EL geriebener Parmesan
  • 4 EL Brotbrösel (aus trockenem Toastbrot)
  • 2 getrocknete Chilischoten (nicht zu scharf, zum Beispiel Piment d'Espelette)
  • 50 g Baby-Mangoldsalat
  • 1 TL Zitronensaft
Zubereitung:

Mangold waschen. Die Stiele abschneiden und in einer Pfanne mit 100 ml Olivenöl andünsten, salzen, zudecken und bei 120 °C im Ofen 30 Minuten schmoren.

Knoblauchzehen schälen, in Wasser etwa 10 Minuten weich kochen und abtropfen lassen.

Kartoffel schälen und in dünne Scheiben schneiden, mit den Mangoldblättern kurz in Salzwasser kochen. Abgießen, abtropfen und grob hacken, mit Brühe bedecken und bei großer Hitze 10 Minuten einkochen.

Gemüse mit der verbliebenen Brühe fein pürieren, mit Salz und Muskat abschmecken.

Mangoldstiele aus dem Ofen nehmen, abtropfen und etwas abkühlen lassen, den Schmorfond unter das Mangold-Kartoffel-Püree rühren. Eier und Käse verquirlen, die Stiele durch die Mischung ziehen und anschließend in Brotbröseln wenden. Mangoldstiele mit Knoblauchzehen und Chilischoten in Olivenöl goldbraun ausbacken.

Die Chilis grob zerbrechen, salzen und mit Mangoldstielen und Knoblauch auf dem cremigen Mangoldpüree anrichten. Mangoldsalat mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl anmachen, anrichten.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort