hero_img size (w/h): 640x385 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/796.jpg
Mangosalat mit Gurke, Chili und Koriander

Mangosalat mit Gurke, Chili und Koriander

Mangosalat mit Gurke, Chili und Koriander
78
Rezept von Hans Gerlach

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 Mango
  • 1 Gurke
  • 1 Chilischote
  • 1 TL Limettensaft
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Fischsauce
  • 4 EL Rapsöl
  • Salz
  • 1 Bund Dill, Koriander oder Thai-Basilikum
  • evtl. 4 kleine Steaks (je ca. 100 g)
Zubereitung:

»Die Mango ist für mich die Königin der Früchte. Dank ihrem intensiven Duft und Geschmack lässt sie sich nach elegant reduzierten Rezepten zubereiten – zum Beispiel wenn man mal keine Zeit hat für aufwändiges Kochen. Sie zeigt, dass die schnelle und die leidenschaftliche Küche zusammenfallen können.«

Zubereitung:

Mango mit einem scharfen Messer schälen, das Fruchtfleisch vom Kern und dann in unregelmäßige Stücke schneiden. 1 Gurke schälen, längs vierteln, das Kernhaus entfernen und die Gurke in Stücke schneiden. 1 Chilischote grob hacken und mit den Gurkenkernen und 1 TL Limettensaft und 1 TL Zucker im Blitzhacker pürieren. 2 EL Fischsauce und 4 EL Rapsöl unterrühren, mit Salz abschmecken und mit Mango und Gurke mischen. Den Mangosalat mit 1 Bund grob gehacktem Dill, Koriander oder Thai-Basilikum bestreuen.

Evtl. 4 kleine Steaks (je ca. 100 g) würzen und von beiden Seiten je 1 2 Min. braten oder grillen, zum Salat servieren.

Tipp:

Der Salat schmeckt alleine – oder serviert mit 4 kleinen Steaks (je ca. 100 g). Diese zuvor würzen und von beiden Seiten je 1–2 Minuten braten oder grillen.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken