hero_img size (w/h): 1024x700 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/Fotolia_99780264_XL-1024x700.jpg
Maronencremesuppe mit Walnussbrotchips

Maronencremesuppe mit Walnussbrotchips

Maronencremesuppe mit Walnussbrotchips
86
Rezept von Familie Bakomenko

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Quelle

Rezept aus einem SZ-Regionalteil vom 20. Dezember 2012.
Foto: oxxyzay / Fotolia

Kollektion

, ,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 Zwiebel
  • 50 g Sellerie
  • 200 g Maronen (vorgekocht)
  • 50 ml Noilly Prat
  • 500 ml Geflügel- oder Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Piment
  • Lorbeerblatt
  • Walnusssbrot
Zubereitung:

Zwiebelwürfel mit Öl glasig schwitzen. Mit Noilly Prat ablöschen und zur Hälfte reduzieren. Selleriewürfel und Maronen dazugeben. Mit Brühe auffüllen, weich kochen, fein pürieren, abschmecken und mit Sahne verfeinern.

Walnussbrot in längliche hauchdünne Scheiben schneiden, mit Olivenöl bestreichen und im Ofen bei 100 °C circa 45 Minuten trocknen.

Der Koch Alexander Bakomenko aus Röhrmoos bei Dachau hat der SZ 2012 ein Rezept seiner Familie verraten.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen