hero_img size (w/h): 1024x975 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2018/03/Rezept-Ofengemuese-mit-Kapernvinaigrette-Pastinaken-Karotten-Möhren-Süßkartoffeln-vegetarisch-Yotam-Ottolenghi-1024x975.jpg
Ofengemüse mit Kapernvinaigrette nach Yotam Ottolenghi

Ofengemüse mit Kapernvinaigrette nach Yotam Ottolenghi

Ofengemüse mit Kapernvinaigrette nach Yotam Ottolenghi
55
Rezept von Julia Rothhaas

Wie schnell?

Typ

,

Mengenangabe

Je nach Menge des verwendeten Gemüses für mindestens zwei Personen.

Wie gut?



Für das Gemüse (Beispiel - Menge und Auswahl nach Belieben und Vorräten erweiterbar):

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • Pastinaken
  • Karotten (nach Belieben auch violette Karotten - für's Auge)
  • Süßkartoffeln, geschält
  • rote Zwiebel
  • nach Belieben: Knoblauchzehen und anderes Gemüse wie Tomatenhälften, Paprikastreifen oder ungekochte, geschälte rote Beete

Für die Kapernvinaigrette:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 EL kleine Kapern
  • ½ TL Ahornsirup
  • ½ TL Dijonsenf
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Salz
Zubereitung:

»Zutaten schnippeln, würzen, aufs Backblech legen, fertig. Dieses Ofengemüse nach Art des wunderbaren israelisch-britischen Starkochs Yotam Ottolenghi gefällt allen, die nicht ewig in der Küche stehen wollen.

Ästheten wiederum schätzen die farbliche Vielfalt, die man mit nur einem Gericht hinbekommt: weiße Pastinake, violette Karotte, rote Zwiebel, orangefarbene Süßkartoffel. Weitere Ideen finden Sie in Ottolenghis Buch »Genussvoll vegetarisch« (Verlag Dorling Kindersley).«

Zubereitung Ofengemüse mit Kapernvinaigrette:

Das Gemüse (die Auswahl ist beliebig erweiterbar) in etwa gleich große Stücke teilen, ein paar Thymian- und Rosmarinzweige dazu, mit Olivenöl, etwas Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen, dann bei 190 Grad etwa 40 bis 50 Minuten im Backofen garen. Die Pastinaken brauchen meist länger, man kann sie gern etwa 15 Minuten vorher ins Rohr geben.

Derweil alle Zutaten für die Vinaigrette vermengen. Wenn das Röstgemüse fertig ist, kommt die Vinaigrette gleich darüber. So wird es fast sommerlich.

Tipp:

Wer mag, streut noch geröstete Sesamsamen über Gemüse und Vinaigrette. Oder Sie probieren zum Ofengemüse stattdessen einen unserer Dips aus dieser Kollektion.

Wussten Sie, dass Wurzelgemüse aus dem Ofen auch gut zu einem späten Frühstück schmeckt? Wie zum Beispiel in dieser Variante mit Curry und Spiegelei. Oder Sie verarbeiten ihr vorrätiges Wurzelgemüse zu diesen Gemüse-Puffern mit Dip und Räucherforelle.

Weitere herzhafte Gerichte mit Gemüse in der Hauptrolle finden Sie auch in dieser Kollektion

Nach Art des israelisch-britischen Starkochs Yotam Ottolenghi: einfaches Ofengemüse mit Kapernvinaigrette.

Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen