hero_img size (w/h): 459x280 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/6000.jpg
Orangen-Fenchel-Turm

Orangen-Fenchel-Turm

Orangen-Fenchel-Turm
54

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • pro Person eine reife Bio-Orange
  • Olivenöl
  • Fenchelsamen
  • Salz
  • pro Person ein Fenchel
  • pro Person ein EL Olivenpaste
Zubereitung:

Eine herrlich erfrischende Vorspeise und ausgesprochen gesund ist dieser Orangen-Fenchel-Turm.

Zubereitung Orangen-Fenchel-Turm:

  1. Pro Person eine reife Bio-Orange mit einem scharfen Messer rundum von der Schale samt weißer Haut befreien, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit reichlich Olivenöl beträufeln, mit Fenchelsamen und Salz abschmecken.
  2. Pro Person einen Fenchel sehr fein hobeln, immer je eine Fenchelscheibe auf eine Orangenscheibe setzen, bis die Orange wieder komplett aufgetürmt ist. Auf die letzte Orangenscheibe einen EL Olivenpaste geben.

Servieren Sie den Orangen-Fenchel-Turm im Rahmen eines Menüs.  Beispielsweise mit einer Kohlrabi-Suppe mit Poularden-Speck-SpießCoq au vin blanc mit Kürbis und Egerlingen. oder vegetarisch mit einer Apfel-Meerrettich-Suppe und im Ganzen gebackenen Blumenkohl als Hauptspeise. Als Dessert empfehlen wir: Quittenparfait, Apfel-Schmarrn oder Birnen-Scheiterhaufen

Weitere Rezepte mit Orangen haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise Orangen-Panna-CottaRadicchio-Orangen-Salat mit Dinkel-Nuss-Brot oder weißer Heilbutt auf Orangen-Chicorée und Herbsttrompeten.

Sarah Wiener betreibt drei Restaurants in Berlin sowie ein Catering-Unternehmen. Die Österreicherin ist als Fernsehköchin bekannt und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort