hero_img size (w/h): 609x565 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2017/04/Fotolia_61730459_S-e1491041772540.jpg
Dinkelmehl-Osterzopf mit Marzipan und Mandelmilch

Dinkelmehl-Osterzopf mit Marzipan und Mandelmilch

Dinkelmehl-Osterzopf mit Marzipan und Mandelmilch
18
Rezept von Anna Plagens

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Quelle

Rezept aus der SZ vom 1./2. April 2017.
Symbolfoto: A_Lein / Fotolia

Kollektion

, ,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 90 g Mandelmilch
  • 18 g Hefe
  • 40 g Zucker
  • 300 g Dinkelmehl T630
  • 30 g Marzipanrohmasse
  • 1 EL Rum
  • 5 g Salz
  • 1 Vanilleschote ausgekratzt
  • Zesten einer Bio-Zitrone
  • 2 Eigelb
  • 50 g Butter weich
Zubereitung:

Bei diesem Osterzopf betont die Mandelmilch den nussig-süßen Charakter des Marzipans im Teig. Ein besonderes Aroma hat auch dieser Osterzopf mit Orangenblütenöl – oder die Version mit Cranberry und Pistazie.

Viele weitere – süße und herzhafte – Ideen für ein gelungenes Osteressen finden Sie außerdem in dieser Kollektion.

Zubereitung:

Aus zimmerwarmer Mandelmilch, Hefe, Zucker und der Hälfte des Mehles einen Vorteig zusammenrühren und abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Unterdessen die Marzipanrohmasse mit Rum und Gewürzen glattrühren. Wenn der Vorteig aktiv geworden ist und leicht an Volumen gewonnen hat, alle übrigen Zutaten zufügen und zum glatten Teig verkneten. Den Teig im Kühlschrank ½ Stunde oder über Nacht rasten lassen.

Dann in drei gleichmäßig große Stücke teilen und diese zu Strängen rollen, um einen Zopf zu formen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (ein bis zwei Stunden). Dann mit einer Mischung aus Eigelb und Wasser bepinseln und nach Belieben mit Mandelblättchen und/oder Hagelzucker bestreuen.

Im vorgeheizten Umluftofen bei 160°C 20-25 Minuten backen, komplett auskühlen lassen und bald genießen.

Tipp:

Falls Sie mit dem Osterzopf anderen eine Freude machen möchten, sollten Sie ihn umgehend luftdicht verpacken – so kann er auch noch am nächsten Tag als Osterpräsent verschenkt werden.

Anna Plagens betreibt in Berlin die Konditorei »Du Bonheur«. Zuvor lernte die gebürtige Hannoveranerin unter anderem beim Pariser Pâtissier Pierre Hermé.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen