hero_img size (w/h): 605x565 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2017/04/Fotolia_61730501_S-e1491037750836.jpg
Osterzopf mit Orangenblütenöl

Osterzopf mit Orangenblütenöl

Osterzopf mit Orangenblütenöl
80
Rezept von Matthias Spurk

Wie schnell?

Typ


Quelle

Rezept aus der SZ vom 1./2. April 2017.
Symbolfoto: A_Lein / Fotolia

Kollektion

,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 kg Mehl (Typ 550)
  • 50 g Zucker
  • 20 g Salz
  • 30 g Hefe
  • 200 g Wasser
  • 200 g Milch
  • 1 Ei
  • 100 g Butter
  • 10 g Malz
  • 1 TL Orangenblütenöl
  • gehackte Mandeln
  • Hagelzucker
Zubereitung:

 

Zubereitung Osterzopf mit Orangenblütenöl:

  1. Das Mehl mit Wasser und Milch, dem Ei, dem Zucker, dem Malz, dem Orangenblütenöl und der Hefe etwa vier Minuten kneten. Dann die weiche Butter würfeln, in den Teig geben und für drei Minuten weiterkneten. Anschließend Salz zufügen und erneut fünf Minuten kneten. Den fertigen Teig für 40 Minuten im Kühlschrank gehen lassen.
  2. Die Masse danach in 200 g schwere Portionen teilen und noch mal zehn Minuten unter einem Tuch gehen lassen.
  3. Dann aus jeweils zwei Teigsträngen einen Zopf binden und diesen erneut für 30 Minuten gehen lassen.
  4. Danach mit Ei-Streiche einpinseln, die gehackten Mandeln und den Hagelzucker darauf verteilen und den Zopf für 40 Minuten bei 180 Grad backen.

Tipp:

Orangenöl bekommen Sie in der Apotheke oder in gut sortierten Supermärkten.

Weitere Rezepte für Ostern haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise Loup de Mer im SalzmantelLammkarree mit geschmorten Schalotten und Perlzwiebeln und Osterschinken vom Spanferkel im Bergheu.

Probieren Sie auch diese Varianten von HefezöpfenFrench Hefezopf mit gegrillter Ananas, Hefezopf mit Marzipan und Mandelmilch und Osterzopf mit Cranberry und Pistazie.

Rezept für Osterzopf mit Orangenblütenöl

Das Orangenöl gibt dem Hefezopf eine fruchtige Note.

Matthias Spurk ist Chef-Patissier der Dreisterneküche im »Gästehaus Klaus Erfort« in Saarbrücken.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort