hero_img size (w/h): 849x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/100274590_S.jpg
Penne mit Kraut und Parmesan

Penne mit Kraut und Parmesan

Penne mit Kraut und Parmesan
Rezept von Fergus Henderson

Wie schnell?

Typ


Quelle

Rezept aus der SZ vom 18. Oktober 2012.
Foto: vvoe / Fotolia

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Krautkopf (kleingeschnitten)
  • 100 g Parmesanspäne
  • ½ Zitrone
  • 200 g Penne
Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, dann das kleingeschnittene Kraut zufügen und unter leichtem Wenden dünsten.

Derweil Wasser zum Kochen bringen und darin die Penne garen, bis sie al dente sind. Nudeln abgießen und unter das Kraut mischen, zum Schluss mit Salz, Pfeffer sowie einem Spritzer Zitrone abschmecken und die Parmesanspäne unterrühren.

Fergus Henderson kocht im "St. John" Restaurant in London und gilt als Ur-Vater der "Nose-to-tail-Küche", die Tiere restlos verwertet - aus Respekt gegenüber der getöteten Kreatur.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken