hero_img size (w/h): 851x564 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/81348720_S.jpg
Pichelsteiner für Kinder

Pichelsteiner für Kinder

Pichelsteiner für Kinder

Wie schnell?

Typ


Quelle

Rezept aus einem SZ-Regionalteil vom 26. März 2013.
Foto: Fanfo / Fotolia

Kollektion

,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 4 Bio-Wiener-Würstl
  • 1 Kartoffel
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Karotte
  • 1 kleinen Kohlrabi
Zubereitung:

Alles waschen, putzen, schälen und in ein Zentimeter große Würfel schneiden. Die Kartoffel in etwas neutralem Pflanzenöl in einem Topf anschwitzen, mit Wasser gut bedecken, etwa zwei Minuten kochen lassen, dann die Karotten-, Kohlrabi- und Petersilienwurzelstücke dazugeben, nochmals etwas Wasser dazu und Meersalz und Pfeffer, wenn es geht, aus der Mühle. Fünf Minuten kochen lassen.

Im Frühling kann man zusätzlich noch Spargel in Zentimeterstückchen dazunehmen.

Die Würstl in ein Zentimeter lange Stücke schneiden und kurz in der Suppe erwärmen, eventuell nachwürzen.

Karl Ederer kocht im Restaurant »Zur Schwalbe« in der Schwanthalerhöhe in München. Für sein Restaurant »Glockenbach« wurde der gebürtige Niederbayer und Witzigmann-Schüler mit dem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort