hero_img size (w/h): 500x500 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/54125.jpg
Poutine aus Quebec

Poutine aus Quebec

Poutine aus Quebec
Rezept von Sven Christ

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 23. November 2012.
Foto und Foodstyling: Silvio Knezevic

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 kg Schweineschulter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • ¼ Sellerieknolle
  • Öl zum Anbraten
  • 1 Flasche Weißbier
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ TL Kümmel
  • Stärke zum Binden
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Salsiccie
  • 100 g Provolone dolce
Zubereitung:

Fleisch an der Schwarte einritzen, rundum mit Salz einreiben. Zwiebel halbieren, Karotte und Sellerie grob würfeln. Alles mit Öl in einer Reine von allen Seiten gut anbraten. Mit dem Bier ablöschen, Lorbeer und Kümmel zufügen.

Reine gut mit Alufolie abdecken. Bei 120 °C ca. 6 Stunden im Ofen braten, dann Folie entfernen und Sauce abgießen. Schulter bei 180 °C eine weitere Stunde grillen.

Sauce mit Stärke binden.

Salsiccie in ca. 1 cm dicken Scheiben in heißer Pfanne ohne Fett kräftig anbraten. Schweineschulter grob mit einer Gabel zerteilen, das Fleisch mit der Sauce über die Pommes geben, darüber die Salsiccie und den geriebenen Provolone.

Sven »Katmando« Christ ist Koch, Foodjournalist und DJ in München. Er sammelt Platten und Rezepte und hat das Kochbuch »Soulfood« veröffentlicht.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen