hero_img size (w/h): 849x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/18194506_S.jpg
Quarkstrudel mit Kirschen

Quarkstrudel mit Kirschen

Quarkstrudel mit Kirschen
29
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ

,

Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 100 g weiche Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 3 Eier (Größe M)
  • 80 g Zucker
  • 500 g Quark (20%)
  • 40 g Mehl
  • 200 g fertiger Strudelteig (2 Packungen)
  • 250 g Kirschen
  • Puderzucker
  • Kirschsorbet oder anderes Eis
Zubereitung:

Zubereitung Quarkstrudel mit Kirschen:

  1. Ofen auf 175 °C vorheizen (Umluft 155 °C).
  2. Weiche Butter mit Vanillezucker, 1 EL Zucker, 1 Prise Salz und 1 TL geriebener Zitronenschale weiß-schaumig schlagen.
  3. Nacheinander das Eigelb unterrühren.
  4. Eiweiß mit 80 g Zucker in einer zweiten Schüssel cremig-steif schlagen.
  5. Quark mit der Buttercreme verrühren, 40 g Mehl zugeben, den Eischnee vorsichtig unterziehen.
  6. 200 g fertigen Strudelteig (2 Packungen) auf zwei Küchentüchern ausbreiten, mit zerlassener Butter bestreichen.
    Tipp: Fertiger Strudelteig reißt manchmal: falls die Risse groß sind, zwei Teigstücke überlappen lassen, kleinere Risse verkraftet der Strudel, ohne auszulaufen.
  7. Die Füllung entlang der Längsseite auf zwei Drittel des Teiges verteilen.
  8. Kirschen auf der Füllung verteilen – ob Sie die Kirschen entsteinen oder nicht, richtet sich danach, wie gern Sie Kirschkerne spucken.
  9. Zum Einrollen das Tuch hochheben und den Strudel gegen die freie Teigseite hin einrollen. Mit der Naht nach unten auf ein gefettetes Backblech legen, mit halbzerlassener Butter bestreichen und 45 Minuten backen.
  10. Den Strudel aus dem Ofen nehmen, mit Butter bestreichen, mit Puderzucker bestreuen und mit Kirschsorbet oder einem anderen Eis servieren.
Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen