hero_img size (w/h): 848x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/108375697_S.jpg
Räuchern im Wok: Rinderfiletscheiben auf Earl Grey

Räuchern im Wok: Rinderfiletscheiben auf Earl Grey

Räuchern im Wok: Rinderfiletscheiben auf Earl Grey
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 4 Personen

Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin Stil Leben vom 19. Juni 2015.
Foto: nanisimova / Fotolia

Serie


Kollektion


Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 8 je 1 cm dünne Scheiben Rinderfilet (insgesamt 500 g)
  • 1 EL Earl-Grey-Tee
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Räuchermehl
Zubereitung:

Methode: Heiß räuchern – im Wok oder der Blechschüssel.

Rezept: Räuchermehl mit dem Tee vermischen und in einen alten Blechwok mit Deckel geben – eine alte Metallschüssel mit passendem Topfdeckel tut es auch (Konservendosen sind innen lackiert und daher eher ungeeignet ). Ein passendes Gitter in den Wok legen oder etwas Alufolie locker knüllen und auf das Räuchermehl legen. Rinderfilets auf das Gitter legen, Deckel schließen und Wok direkt in die Grillglut oder auf einen Herd mit Gasflamme stellen. Sobald es beginnt zu qualmen, noch 5 Minuten heiß räuchern.

Und dann? Das Rinderfilet ist innen einen Salat. Dafür 1 EL Zucker mit 3 EL Limettensaft, 2 EL Rapsöl und 2 EL Fisch- oder Sojasauce verrühren. Das Fruchtfleisch einer halben Netzmelone grob hacken, eine rote Zwiebel vierteln und in Scheiben schneiden, 1 Chilischote hacken. Die Blättchen von 1 Bund Thaibasilikum oder Koriander zupfen. 2 EL Sesam oder Pinienkerne hell rösten, Rinderfilet in Streifen schneiden. Erst zum Servieren alles mischen und abschmecken.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort