hero_img size (w/h): 404x360 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/187-e1504681138487.jpg
Romana-Gurkensalat mit Gurkenvinaigrette

Romana-Gurkensalat mit Gurkenvinaigrette

Romana-Gurkensalat mit Gurkenvinaigrette
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

für 2-4 Personen

Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 11. August 2006.
Foto: Reinhard Hunger, Styling: Christoph Himmel

Serie


Kollektion

, ,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • Römersalat-Blätter nach Belieben
  • eine Gurke
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL körniger Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 EL Olivenöl
  • nach Belieben: 2-3 gehackte Sardellenfilets oder ½ Bund Dill
  • Weißbrot
Zubereitung:

Den Salat putzen, waschen und schleudern, entweder mit einer Salatschleuder oder in einem Geschirrtuch im Freien. Eine Gurke schälen und längs vierteln. Die Kerne herausschneiden und im Blitzhacker pürieren. Geviertelte Gurke in dicke Scheiben schneiden.

Das Gurkenpüree mit 1 EL Zitronensaft und 1 TL körnigem Senf mischen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und mit 5 EL Olivenöl verrühren, abschmecken. (2 3 gehackte Sardellenfilets oder ½ Bund Dill sind eine gute Ergänzung.)

Salat, Gurken und Sauce mischen und mit schwach getoastetem Weißbrot servieren.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter