hero_img size (w/h): 849x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/90971162_S-1.jpg
Rote-Bete-Parfait

Rote-Bete-Parfait

Rote-Bete-Parfait
Rezept von Peter Strobl

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Quelle

Rezept aus einem SZ-Regionalteil vom 25. Oktober 2005.
Foto: olllinka2 / Fotolia

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 gekochte Rote Bete
  • ½ Liter Schlagsahne
  • Kirschwasser
Zubereitung:

Eier und Zucker im heißen Wasserbad dick-cremig aufschlagen und danach im Eiswasser kalt rühren.

Die gekochte Rote Bete pürieren und unter die kalte Eiermasse geben.

Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben, nach Geschmack Kirschwasser zugeben. Das Ganze in eine Form füllen und tiefkühlen.

Peter Strobl kocht in der Bürgergaststätte in Sigmertshausen bei Dachau.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen