hero_img size (w/h): 422x338 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/attachment79-e1481272172352.jpg
Rührei auf Pumpernickel

Rührei auf Pumpernickel

Rührei auf Pumpernickel
Rezept von Horst Lichter

Wie schnell?

Typ

,

Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 14. Dezember 2007.
Foto: Reinhard Hunger, Foodstyling: Christoph Himmel

Serie


Sammlung


Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 8 Eier
  • 100 ml Dosenmilch
  • Salz
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 50 g Butter
  • Pumpernickel
  • Nach Geschmack: geriebener Parmesan
Zubereitung:

Ein so einfaches wie leckeres Rezept meiner Mutter: Acht aufgeschlagene Eier mit 100 ml Dosenmilch gut verquirlen, würzen mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss.

30 g Butter in der Pfanne auslassen und die Eimasse hineingeben, häufiger durchrühren, damit es auch Rührei gibt.

In der Zwischenzeit den Pumpernickel mit guter Butter bestreichen, Rührei obendrauf verteilen. Als Variante noch frisch geriebenen Parmesan daraufgeben.

Horst Lichter ist ein Fernsehkoch, Moderator und Kochbuchautor. Seit 2006 ist an der Seite von Johann Lafer in der ZDF-Kochshow "Lafer! Lichter! Lecker!" zu sehen. Der Rheinländer wurde unter anderem als Bartträger und Pfeifenraucher des Jahres ausgezeichnet.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen