hero_img size (w/h): 1024x1014 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2018/10/Rezept-Sardinen-in-Butter-Radieschen-Schnittlauch-2-1024x1014.jpg
Sardinen in Butter mit Radieschen und Schnittlauch

Sardinen in Butter mit Radieschen und Schnittlauch

Sardinen in Butter mit Radieschen und Schnittlauch
36
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ

,

Mengenangabe

1-2 Personen

Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 Dose Sardinen in Butter (am besten mit Nachhaltigkeitssiegel des Marine Steward­ship Council - MSC - und/oder Dolphin-Safe-Siegel)
  • Weißbrot
  • 2-3 Radieschen
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch nach Belieben
Zubereitung:

»Viele Menschen scheuen sich, rohe Fische zu zerlegen. Bei Sardinen ist das kein Problem, denn es gibt sie auch in der Dose. Wenn diese Dosen wirklich gut sind, dann liegen die Fische nicht so eng wie die sprichwörtliche Ölsardine in ihrer Dose, sondern haben etwas mehr Platz für ein feines Olivenöl – oder französische Butter. In Butter eingelegte Sardinen mag ich besonders gern, am liebsten auf Röstbrot.

Damit Öl oder Butter auch richtig gut in die Sardinen einziehen können, ist es sinnvoll die Dosen eine Weile zu lagern, ich empfehle mindestens ein Jahr. Besonders fein sind so genannte Jahrgangssardinen aus Portugal oder Frankreich, die es unter anderem online zu kaufen gibt. Wenn Sie sie länger lagern, heißt es: zweimal im Jahr die Dose wenden, damit die Fische schön durchziehen können.«

Zubereitung Sardinen in Butter mit Radieschen und Schnittlauch:

  1. Sardinendose mit heißem Wasser übergießen, 5 Min. ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Radieschen waschen, mit einer feinen Reibe zu Spänen reiben, leicht salzen.
  3. Schnittlauch fein schneiden, mit Sardinen und Weißbrot servieren.

Vielleicht gefällt Ihnen auch dieses Rezept für Makkaroni mit Sardinenfilets oder eine Pizza mit Stengelbrokkoli, Bohnenpüree und Sardellen – den kleineren und schlankeren Artverwandten der Sardinen. Weitere Snack-Ideen von Hans Gerlach: BlumenkohlsandwichBohnen-Auberginen-Püree auf Weißbrot oder Gemüsechips.

Feine Dose Sardinen in Butter mit Radieschen und Schnittlauch

Feines aus der Dose: In Butter eingelegte Sardinen mit Radieschenstreifen, Schnittlauch und Weißbrot.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter