hero_img size (w/h): 500x720 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/21614.jpg
Schälrippchen auf Chinesische Art

Schälrippchen auf Chinesische Art

Schälrippchen auf Chinesische Art

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 2 Personen

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 800 g Schälrippchen vom Schwein (Neudeutsch: Spareribs)

Marinade:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 100 g Sojasauce
  • 30 g Honig
  • 50 g Hoi Sin Sauce
  • 5 Zehen Knoblauch geschält und zerdrückt
  • 1 ganze unbehandelte Zitrone
  • 1 kleine frische Ingwerwurzel frisch geschält
  • China-Gewürzmischung
Zubereitung:

Schälrippchen zuparieren.

Marinade zusammenmischen und abschmecken. Zitrone in dünne Scheiben schneiden und in der Marinade ausdrücken. Frischen Ingwer hinein reiben. Gut vermischen.

Die Spareribs in die Marinade tauchen oder bepinseln und auf ein Backblech oder einen Rost legen und im Ofen bei 200 °C backen, bis sie schön braun sind. Immer wieder wenden.

Wenn man die Schälrippchen mit einem Drahthaken an einem Grillgitter aufhängt, das man ganz oben im Backrohr des Ofens postiert hat und unten ein Tropfblech legt, werden die Schälrippchen besonders gleichmäßig rundum kross.

Zum Anrichten die Spareribs aus dem Ofen nehmen und zwischen jeder Rippe durchschneiden. Zum Dippen dazu: Englischen Senf, BBQ oder Sweet-Chili-Sauce.

Otto Koch war Küchenchef im »Restaurant 181« im Münchner Olympiaturm und wurde mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort