hero_img size (w/h): 564x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2018/11/Schneeflöckchen-Plätzchen-mit-Vanille-Butter-Puderzucker-Kekse-für-Advent-und-Weihnachten-e1542650674417.jpg
Schneeflöckchen: Butter-Vanille-Plätzchen mit Puderzucker

Schneeflöckchen: Butter-Vanille-Plätzchen mit Puderzucker

Schneeflöckchen: Butter-Vanille-Plätzchen mit Puderzucker
Rezept von unserer Redaktion

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 250 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Vanilleschoten
  • 250 g Speisestärke
  • 100 g Mehl
  • evtl. Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitung:

»Die Schneeflöckchen sind für mich die perfekte Symbiose: Einerseits sentimentales ‘Coming home for Christmas’-Gefühl, weil es diese zarten Vanilleplätzchen bei meinen Eltern schon immer gab. Andererseits pragmatische Adventsorganisation, weil die Plätzchen schnell und einfach zu backen sind.«

(Eva Dignös, Redakteurin Speziale)

Zubereitung Schneeflöckchen – Butter-Vanille-Plätzchen mit Puderzucker:

  1. Vanilleschoten mit dem Messer aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  2. Butter schaumig rühren, Puderzucker, Vanillemark, Speisestärke und Mehl unterkneten.
  3. Den Teig zu Rollen mit einem Durchmesser von etwa drei Zentimetern formen und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  4. Ofen auf 175 Grad vorheizen (Umluft 160 Grad).
  5. Die Teigrollen in Scheiben schneiden und daraus haselnussgroße Kugeln formen. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen und mit einem Gabelrücken (vorher in Mehl tauchen) vorsichtig etwas flach drücken. Das sorgt für das dekorative Muster.
  6. 12 bis 15 Minuten backen – Achtung, die Schneeflöckchen sollen nicht braun werden.
  7. Nach Belieben noch etwas Extra-Schnee in Form von Puderzucker über die Plätzchen stäuben.

Probieren Sie auch diese Ideen aus unserer WeihnachtsbäckereiSpitzbuben, Butterplätzchen und Schokomonde

Weitere Rezepte, die Sie gut mit Kindern kochen bzw. backen können, haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise Paprikahendl mit Butternocken, überbackenes Schinken-Käsebrot mit Béchamel oder hausgemachte Fischstäbchen mit Kartoffel-Vogerlsalat.

Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen